Häppchen aus Blätterteig mit Nüssen und Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Häppchen aus Blätterteig mit Nüssen und Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium244 mg(6 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
12
Für die Blätterteighäppchen
450 g Blätterteig TK
150 g geräucherte Forelle oder Lachsforelle
¼ Bund Dill
5 EL Naturjoghurt
2 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft nach Geschmack
2 EL ungeschälte Mandelkerne
1 EL Kapern Glas
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Formen
ungeschälte Mandelblättchen zum Garnieren
Für die Salatschiffchen
½ Radicchio
½ Chicorée
150 g Gorgonzola
4 EL ungeschälte Mandelkerne
3 EL flüssiger Honig zum Beträufeln

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Forelle grob zerpflücken. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Den Joghurt mit der Mayonnaise und dem Dill verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Die Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
4.
Mit dem Fisch mit den Kapern und Nüssen unter die Joghurtcreme mischen und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.
5.
Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche leicht einrollen und Quadrate (á ca. 10x10 cm) ausschneiden. Gebutterte Muffinmulden damit auskleiden und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus den Mulden lösen und vollständig auskühlen lassen. Mit der Fischmasse befüllen und mit Mandelblättchen garnieren.
6.
Für die Salatschiffchen die Blätter vom Radicchio und Chicoree lösen, waschen, trocken tupfen und ausbreiten. Den Gorgonzola entrinden, klein würfeln und mit dem Schnittlauch und den Mandeln mischen. In den Blättern verteilen und mit Honig beträufeln.
7.
Die Blätterteighäppchen mit den Salatschiffchen auf Teller anrichten und servieren.