Karottenaufstrich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karottenaufstrich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
93
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien93 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K18,9 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium499 mg(12 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Möhren
Salz
50 g grüne Oliven entsteint
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Harissa
1 EL Zitronensaft
20 g Sesamsamen
2 TL grobes Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreOliveSesamsamenZitronensaftHarissaSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und grob zerkleinern. In kochendem Salzwasser zugedeckt bei geringer Hitze in ca. 10 Min. weich garen, abgießen und abtropfen lassen. Das Olivenfleisch fein hacken. Die Fühlingszwiebeln waschen, putzen, etwas Grün für die Garnitur zur Seite legen, den Rest sehr fein hacken. Mit den Oliven mischen. Die Möhren in eine hohen Becher geben und fein pürieren. Die Olivenmischung, das Harissa und den Zitronensaft zufügen, untermischen, gegebenenfalls nochmals kurz mixen und mit Salz würzen.
2.
Den Sesam mit dem Meersalz in einer Pfanne unter Rühren 1-2 Minuten hell rösten, dann in einer elektrischen Messermühle kurz grob durchmixen oder im Mörser zerstoßen. Die Möhrencreme auf Brotscheiben streichen und mit Sesamsalz bestreuen, mit Frühlingszwiebelgrün garniert servieren.
 
Hallo! Wie lange hält sich der Karottenaufstrich in einem Schraubglas - und ist Sesamsamen = Sesam? EAT SMARTER sagt: Ja, Sesamsamen ist Sesam. Sie sollten den Aufstrich möglichst rasch aufbrauchen. Er hält sich nur wenige Tage.