Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orientalischer Linsenreis

mit Hähnchenschnitzeln

4.42857
Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Orientalischer Linsenreis
362
kcal
Brennwert

Orientalischer Linsenreis - Köstlich kernig, aromatisch und leicht

12
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Ein starkes Trio: Hier liefert nicht nur das Hähnchenfleisch hochwertiges Eiweiß; die Kombination mit Getreide und ebenfalls eiweißreichen Hülsenfrüchten sorgt obendrein für eine besonders gute Verwertung des Proteins.

Reichlich Magnesium und Eisen machen aus Reis und Linsen echte Powernahrung für körperliche und geistige Fitness.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein33 g(34 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20,4 mg(170 %)
Vitamin B₆1 mg(83 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium756 mg(19 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin74 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
4
1 Stück
Ingwer (ca. 8 g)
1
3 EL
2
2
40 g
1 TL
150 g
450 ml
8
dünne Hähnchenbrustschnitzel (à 50 g)
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Das Video zum Rezept

Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 2 große Pfannen (1 davon mit Deckel), 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Schaumkelle

Zubereitungsschritte

Schritt 1/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 1

In einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden.

Video Tipp
Wie Sie Tomaten richtig überbrühen und häuten
Schritt 2/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 2

Tomaten jeweils an der Unterseite mit einem spitzen Messer kreuzweise einritzen.

Schritt 3/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 3

Tomaten mit einer Schaumkelle etwa 30 Sekunden in das kochende Wasser geben. Herausnehmen und anschließend in eiskaltem Wasser abschrecken.

Schritt 4/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 4

Etwas abkühlen lassen und die Tomaten häuten.

Schritt 5/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 5

Tomaten halbieren, die Kerne ausdrücken und das Fruchtfleisch grob hacken.

Schritt 6/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 6

Ingwer und Schalotte schälen und reiben bzw. fein hacken. In 1 TL Öl in einem kleinen Topf glasig dünsten. Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

Video Tipp
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Video Tipp
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schritt 7/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 7

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl in einer großen Pfanne glasig dünsten.

Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 8/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 8

Linsen dazugeben und 1 weitere Minute mit andünsten.

Schritt 9/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 9

Mit dem Kurkuma bestreuen und den Reis untermischen.

Schritt 10/10
Orientalischer Linsenreis Zubereitung Schritt 10

Brühe dazugießen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 35 Minuten garen. Inzwischen Hähnchenschnitzel abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl in einer 2. Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Tomatensauce erneut erhitzen, mit Linsenreis und Schnitzeln servieren.

Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten

Kommentare

 
Etwas aufwändig, aber dafür umso leckerer und echt leicht! Habe die Tomatensauce zusätzlich mit einer Messerspitze Kreuzkümmel gewürzt.
 
Super lecker. Allerdings schneiden wir das Hänchen klein,braten es mit dem Ingwer und Chalotten und geben dann die Tomaten dazu....noch leckerer!
 
wieder mal ein tolles Gericht, werden wir öfters machen.
 
Hach, das war ja mal wieder lecker!!! Und oh Schande ja, ich habe auch Dosentomaten verwendet, um Zeit zu sparen. :-) Werde es aber auch mal mit frischen kochen, denn dieses leckere Rezept kommt mit zu den Favoriten. Der Reis war so schmackhaft, das hätte ich nicht gedacht. So ganz ohne Salz... Habe allerdings doch einiges mehr von dem Kurkuma genommen, da ich Ingwer so gar nicht mag. Alles in allem ein köstliches Essen, das einfach zuzubereiten ist und richtig satt macht!
 
@ Sabine Wenn sie Ende November unbedingt auf frische Tomaten bestehen, die letztlich von der Verarbeitung her fast genau so wie die aus der Dose enden, können sie das gerne tun. Ich verwende die aus der Dose gerne, weil man höchstens im Sommer Ware bekommt, die noch reifer ist. In diesem Fall ist es auch noch praktisch, weil man sich einige Arbeitsschritte spart. Sie können sich natürlich sklavisch an das Rezept halten, ich z. B. tue das nicht immer, weil ich manchmal auch nicht alle Zutaten bekomme. Daher wird dann manchmal schon nach kleinen Alternativen gesucht, die den Charakter des Gerichts nicht groß verändern. Freude habe ich trotzdem an Kochen und Essen. Und wer ein Dosengericht möchte, ist nicht bei EatSmarter! unterwegs und macht sich Gedanken, wie er all die Leckereien hier zubereiten kann, sondern geht eben in den Supermarkt und kauft das Essen aus der Büchse. Die Freiheit, zur Not auch mal Dosentomaten zu verwenden, sollten wir uns alle zugestehen.
 
Also ich finde das rezept einfach original und super und wer hier dosentomaten verwendet etc soll doch einfach ein fertiggericht kaufen. Ich bin jedenfalls begeistert fuer jede gute kochidee und anregung, kochen soll schliesslich freude machen und das ergebnis nicht wie aus der dose schmecken...
 
Habe das Essen heute ausprobiert und wie ein anderer User schon Dosentomaten verwendet und Schnitzel aus Soja gebraten. Das Essen war sehr lecker und ist sehr einfach zuzubereiten. Nur von den Linsen hat man nach dem Kochen nicht mehr sehr viel gesehen und geschmacklich sind sie mir auch nicht aufgefallen, obwohl ich eine leicht höhere Menge nahm.
 
Danke für Ihre tollen Rezepte jedesmal. Nur, ich frage mich, warum müßen Tomaten geschält sein/werden? Das beste sitzt mit in der Schale, das gibt erst den Biss, u. den Geschmack dazu.Wir haben Zähne im Mund u.kein Presswerkzeug. Mahlzeit weiterhin.Der Mensch nehme einfach Bio-Ware! Herzl. Grüße v.Julianna EAT SMARTER sagt: Wen die Schale in der Sauce nicht stört, muss die Tomaten nicht schälen.
 
Es ist Ihnen entgangen dass es Tomatenschaeler gibt, die schaelen auch Pfirsische usw. sind wunderbar und jeden Euro Wert. Die Tomaten sind im nu geschaelt !!!!!!!!!! EAT SMARTER sagt: Danke für den Tipp. Wir werden es ausprobieren.
 
Auch ohne Hähnchenschnitzel (für Vegetarier) ein wunderbares Rezept !! Danke !
 
Simpel und total aromatisch & lecker. Statt der frischen Tomaten habe ich Dosentomaten verwendet und es hat wunderbar geklappt. Das Gericht werde ich jetzt öfters in meinen Speiseplan aufnehmen und auch mal für Freunde kochen!
 
Was ist den Kurkuma? Noch nie was davon gehört, doch bei den Gewürzen gleich gefunden. Das Rezept? Klasse Geschmack, hätte ich nie erwartet! Mit Kurkuma nicht geizen. 1 TL ist echt zu wenig. Von den Linsen bleibt auch kaum was übrig. Nächstes mal (und das wird es definitiv geben!) mehr Linsen. Die Geschmackskomposition ist echt irre. Den Reis mit der Tomatensoße (eine Leckere Ingwerschärfe) auf gebratenen Hühnerschnitzel passt Perfekt. Wirklich ungewöhnlicher Zungenschmeichler und so leicht nachzukochen. Fazit: Kurkuma wird einen festen Platz in meiner Küche einnehmen. Hammer-Top-Rezept. Nachkochen, Nachkochen, Nachkochen. Danke Eatsmater.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Fotoalbum, Fotobuch Fotoalben 20 Blätter (Insgesamt 40 Seiten) Fotoalbum Zum Selbstgestalten, Fotoalbum Schwarz Photo Album 31 x 21 cm, Geburtstagsgeschenk Valentinstag Geschenk (Full black)
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Fotoalbum, Fotobuch Fotoalben 20 Blätter (Insgesamt 40 Seiten) Fotoalbum Zum Selbstgestalten, Fotoalbum Schwarz Photo Album 31 x 21 cm, Geburtstagsgeschenk Valentinstag Geschenk (Full black)
VON AMAZON
10,19 €
Läuft ab in:
Saugroboter & Wischroboter, Houzetek Staubsauger Roboter mit Wischfunktion Wassertank Mop, Gyroskop Navigation, App--Steuerung Saugroboter, 2600mAh Akku 2 Stu. Laufzeit, 1,2Kpa starke Saugleistung
VON AMAZON
203,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages