Schneller Energie-Kick

Pasta mit Garnelen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta mit Garnelen

Pasta mit Garnelen - Gourmetküche kann so schnell und einfach sein

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Garnelen punkten mit ihrem hohen Jodgehalt. Dieses Spurenelement benötigen wir für eine gut funktionierende Schilddrüse, welche eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt. Die Meeresfrüchte sind zudem proteinreich und zugleich fettarm. Die Vollkornpasta liefert sättigenden Kohlenhydrate und zugleich Mineralstoffe für verschiedenste Stoffwechselvorgänge in unserem Körper. 

Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört Gemüse. Dies fehlt bei der Pasta mit Garnelen, reichen Sie daher einen gemischten Blattsalat als Beilage oder servieren Sie als Vorspeise eine köstliche Tomatensuppe. Soll die Pasta etwas kalorienärmer sein, dann ersetzen Sie einen Teil der Linguine durch Gemüsenudeln. Hierfür Zucchini oder Möhren mit einem Sparschäler in dünne Nudel schneiden und diese während der letzten zwei Garminuten der Pasta in das Wasser geben. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein30 g(31 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K20,6 μg(34 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium624 mg(16 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod81 μg(41 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Garnelen küchenfertig
3 Knoblauchzehen
400 g Vollkornnudeln Linguine
Salz
50 ml Olivenöl
½ Bund Petersilie
Pfeffer
Chilischote zum Abschmecken
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Eisen- Pfanne, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen. Knoblauchzehen schälen, fein hacken und unter Garnelen mischen.

2.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Öl in einer Eisenpfanne erhitzen, Scampi-Knoblauchmischung darin andünsten. Bei kleiner Hitze ziehen lassen und in der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Nudeln abgießen, abtropfen und zusammen mit Petersilie unter Garnelen mischen. Mit Salz, Pfeffer uns Chili abschmecken, heiß servieren.