8
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout

und Ziegenkäse

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout - Für alle, die den Schärfekick von Chili mögen

8
Drucken
689
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
1 h 40 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Stück à Pizza ca. 22 cm Ø
450 g
2
2
3 EL
1
2 Stiele
425 g
Dosentomaten (Abtropfgewicht)
4
Mehl zum Bearbeiten
4 Stiele
150 g
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Nudelholz, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 1

Die Auberginen putzen, waschen, trockenreiben und in 1 cm große Würfel schneiden. Auberginenwürfel in ein Sieb geben, leicht salzen und 15 Minuten abtropfen lassen.

Video Tipp
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Video Tipp
Eine Aubergine in Würfel schneiden
Schritt 2/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken.

Video Tipp
Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Video Tipp
Wie Sie Knoblauch gekonnt mit dem Messer fein hacken
Video Tipp
Wie Sie eine rote Zwiebel gekonnt in kleine Würfel schneiden
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schritt 3/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 3

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Minuten glasig dünsten.

Schritt 4/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 4

Auberginenwürfel dazugeben und 4-5 Minuten unter Rühren dünsten.

Schritt 5/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 5

Chilischote und Basilikum waschen. Chili grob hacken und mit abgezupften Basilikumblättchen zu den Auberginen geben.

Video Tipp
Wie Sie eine Chilischote am besten waschen, putzen und hacken
Schritt 6/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 6

Dosentomaten samt Flüssigkeit zu den Auberginen geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 25-30 Minuten dünsten. Mit etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Schritt 7/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 7

Selbstgemachten Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsfläche vierteln und zu etwa 1 cm dünnen Pizzaböden ausrollen. Gekauften Pizzateig nach der Packungsanleitung zum Belegen vorbereiten. Je 2 Teigscheiben auf ein leicht bemehltes Backblech legen.

Video Tipp
Wie Sie einen perfekten Vollkorn-Pizzateig zubereiten
Schritt 8/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 8

Das Auberginen-Ragout auf den Teigkreisen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) auf der untersten Schiene in etwa 15 Minuten in 2 Portionen backen.

Schritt 9/9
Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 9

Inzwischen Oregano waschen, die Blättchen abzupfen. Ziegenkäse in Stücke teilen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Käse auf den Pizzen verteilen. Pizzen nach dem Backen mit Oregano bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig selbst machen, verlängert sich unter Umständen die Zubereitungszeit.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Das Rezept für das Ragout allein ist top - ich hab allerdings statt Dosentomaten frische Tomaten genommen (gehäutet) und mit Wasser aufgefüllt. Außerdem hab ich noch mit etwas Curry gewürzt, weil ich das gern zu geschmortem Gemüse mag. Bei mir gab es dazu Kichererbsennudeln was aus dem Rezept eine tolle Nudelpfanne macht - mit Ziegenkäsetopping.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Selbstgemachten Teig können Sie einfrieren. Unser Grundrezept dazu finden Sie unter den Stichwort "Pizzateig" (oben rechts ins Suchfeld eingeben)..
 
Hallo, kann ich die Pizzen einfrieren? Oder nur den Teig und den Belag separat vorbereiten und am nächsten Tag die Pizzen belegen und backen? Vielen Dank!
 
Auberginen sind etwas gewöhnungsbedürftig und ich konnte bis jetzt nicht viel mit ihnen anfangen. So dachte ich immer- man muß nur ein gutes Rezept finden um sie zu verarbeiten. Dieses Rezept erscheint mir appetitlich! Ich werde dieses Auberginenragout auch zu Couscous und Reis ausprobieren- aber auch einen Pizzaboden damit belegen!
 
Das Rezept klingt lecker - jedoch finde ich schade, dass der Teig nicht selbst zubereitet wird bzw. man hierzu kein Rezept findet. EAT SMARTER sagt: Geben Sie auf unserer Homepage oben rechts unter Suche Pizzateig und unter Auswahl Rezepte ein. Dann bekommen Sie unser Grundrezept Pizzateig - köstlich mit Vollkornmehl, Hefe und Olivenöl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

ONEDAY Handstaubsauger akku Beutellos, 4500 Pa Trockensauger zyklon Akkustaubsauger, 4000mah Lithum-ion Akku, Max.35 Minuten Laufzeit, 0.5L, Rostfreier Dauerfilter für Autos Zuhause, Weiß
VON AMAZON
64,59 €
Läuft ab in:
Magicpeony Schuh Slots, Verstellbar Schuh Organizer Space Saver Storage Rack Holder 8 PCS Schuhstaplerset
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Latent Epicure Salz und Pfeffermühle (Einzeln und 2er Set)
VON AMAZON
24,62 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages