Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Unterstützt die Abwehrkräfte

Spicy Hot Chocolate

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spicy Hot Chocolate

Spicy Hot Chocolate - Gerade an kalten Tagen genau das Richtige! Dieser cremig-würzige Schokodrink wärmt von innen. Foto: Iris Lange-Fricke

Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 15 min
Fertig
Kalorien:
239
kcal
Brennwert
Drucken
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleiner Topf, 1 Sieb, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Chilischote und Ingwer waschen und grob klein schneiden. Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und beiseite stellen. Schokolade grob hacken und ebenfalls beiseite stellen.

2.

Mandeldrink mit Chili, Ingwer, ausgekratzter Vanilleschote, Zimtstangen und Sternanis in einen Topf geben und erhitzen. Bei kleiner Hitze abgedeckt etwa 10 Minuten simmern lassen.

3.

Gewürzdrink durch ein Sieb in eine Schüssel abgießen und die Flüssigkeit erneut im Topf erhitzen. Vanillemark und gehackte Schokolade einrühren und schmelzen lassen.

4.

Spicy Hot Chocolate auf zwei Becher verteilen, mit Zimt bestreuen und heiß genießen.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Der Scharfstoff Capsaicin aus der Chilischote kurbelt den gesamten Stoffwechsel an. Auch Ingwer wirkt anregend und beruhigt durch das ätherische Öl Gingerol den Bauch. Außerdem kann es bei Erkältungen und grippalen Infekten Abhilfe schaffen.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die abgesiebten Gewürze können auch ein weiteres Mal genutzt werden, dann einfach doppelt so lange köcheln lassen.

Keine Sojamilch im Haus? Kein Problem! Die Spicy Hot Chocolate können Sie mit jeglichen Pflanzendrinks, zum Beispiel auch mit Haferdrink herstellen. Dieser ist im Handumdrehen selbstgemacht: Ganz einfach 400 ml kaltes Wasser mit 4 Esslöffel Haferflocken im Standmixer oder mit einem Pürierstab mixen und anschließend durch ein feines Sieb geben – fertig!

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K7,8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium807 mg(20 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure0,4 mg
Cholesterin0,3 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar