Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel

4.6
Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel - Schneller Gemüsemix, der an kalten Tagen für gute Laune sorgt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die in diesem Rezept verwendeten Wurzelgemüsesorten können Sie als Vorschlag ansehen und Menge und Zusammenstellung ganz an Ihren eigenen Geschmack anpassen. Im Sommer schmeckt auch eine Mischung aus mediterranen Gemüsesorten wie Zucchini, Tomaten, Auberginen und Champignons sehr gut. Dann reduziert sich die Garzeit auf ca. 20 Minuten – den Honig können Sie dann ebenfalls weglassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein10 g(10 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe18 g(60 %)
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium2.350 mg(59 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin50 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
6
kleine Möhren
6
kleine, junge Kartoffeln
2
2
2
weiße Rüben
½
1
rote Zwiebel
1
4
weiße Zwiebeln
4 Zweige
1 ½ TL
2 EL
Jodsalz mit Fluorid
1 EL
flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigThymianMöhreKartoffelPastinake
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gemüse schälen. Möhren, Kartoffeln und Pastinaken längs halbieren bzw. vierteln. Rote Bete, Rüben, Sellerie, rote Zwiebel und Süßkartoffel in mundgerechte Stücke schneiden. Weiße Zwiebeln ganz lassen.

2.

Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Mit Kümmel und Öl mischen. Gemüse in eine große Schüssel geben, mit der Ölmischung vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse in eine große Aufllaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten rösten. Mit Honig beträufeln und weitere ca. 5 Minuten backen.

 
Das Rezept ist superlecker, sehr empfehlenswert! Ich habe noch Knoblauch hinzugegeben, das passt sehr gut dazu!
Bild des Benutzers ahoj
Hallo und vielen Danke für das tolle Rezept!! Ich habe dazu noch Topinambur und Knoblauch gegeben und 10 Minuten vorm Schluss noch ein paar saure Äpfeln. Dazu Salat mit Kürbisöl. Werde bestimmt öfter kochen!