4
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Arabische Calamari-Pfanne

mit hausgemachtem Harissa

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Arabische Calamari-Pfanne
194
kcal
Brennwert

Arabische Calamari-Pfanne - Attraktion aus dem Libanon: feurig, bissfest, befriedigend

4
Drucken
mittel
Schwierigkeit
45 min
Zubereitung
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Bereits eine Portion deckt den Tagesbedarf an Vitamin B12, das an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt ist und das Nervensystem auf Trab bringt. Dazu kommt - neben gut verwertbarem Eiweiß plus Jod – noch reichlich Vitamin E. Als Antioxidans schützt es unsere Zellen vor freien Radikalen.

Die scharfe Gewürzpaste, die in dem libanesischen Ort Harissa erfunden worden sein soll, wertet Reis- und Couscous-Gerichte zum Scharfgenuss auf und schmeckt denen, die es ab und an feurig mögen, auch als Brotaufstrich.

Fett7 g
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Eiweiß / Protein24 g
Ballaststoffe1,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien194
1 Portion enthält
Brennwert194
Eiweiß/Protein/g24
Fett/g7
gesättigte Fettsäuren/g1,4
Kohlenhydrate/g6
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g1,5
BE0,5
Cholesterin/mg188
Harnsäure/mg178
Vitamin A/mg0,1
Vitamin D/μg1,2
Vitamin E/mg5,6
Vitamin B₁/mg0,1
Vitamin B₂/mg0,3
Niacin/mg7
Vitamin B₆/mg0,4
Folsäure/μg28
Pantothensäure/mg0,7
Biotin/μg15
Vitamin B₁₂/μg6,2
Vitamin C/mg26
Kalium/mg556
Kalzium/mg78
Magnesium/mg58
Eisen/mg3,3
Jod/μg22
Zink/mg1,8

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Mörser, 1 Einweckglas, 1 Küchenmaschine

Zutaten

für 4 Portionen
2
3
2 ½ TL
gemahlener Koriander
1 TL
gemahlener Zimt
3 TL
gemahlener Kreuzkümmel
150 g
geröstete Paprika (aus dem Glas)
3 EL
2 EL
2 EL
Paprikapulver (edelsüß oder geräuchertes spanisches Paprikapulver)
4 EL
500 g
frische, mittelgroße Calamari
½ Bund
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 1

Chilis abspülen, trockenreiben, längs aufschneiden, entkernen, putzen und grob hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls grob hacken.

Video Tipp
Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Video Tipp
Wie Sie Knoblauch ganz einfach mit dem Messer grob hacken
Video Tipp
Wie Sie eine Chilischote am besten waschen, putzen und hacken
Schritt 2/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 2

Knoblauch und Chilis, 1/4 TL Salz, je die Hälfte Koriander, Zimt und Kreuzkümmel in einen Mörser geben und sehr fein zerreiben.

Schritt 3/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 3

Paprikaschoten abtropfen lassen und trockentupfen. Vorbereitete Gewürzmischung mit der 2. Hälfte Koriander, Zimt und Kreuzkümmel in eine Küchenmaschine oder Mixer geben. Tomatenmark, Paprikaschoten und Essig zugeben und alles zu einer sehr glatten Paste (Harissa) mixen.

Schritt 4/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 4

Paprikapulver und die Hälfte des Olivenöls unterrühren.

Schritt 5/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 5

Harissa-Gewürzpaste in ein kleines Glas (z. B. Einweckglas) füllen und mit etwas Olivenöl bedecken. Durch das Öl luftdicht abgeschlossen, hält sie sich einige Monate im Kühlschrank. Die Paste muss im Glas stets mit Öl bedeckt bleiben - nur so verdirbt sie nicht.

Schritt 6/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 6

Bei den Calamari zunächst die Fangarme (Tentakel) aus den Körpertuben ziehen, dann so vom übrigen Kopf abschneiden, dass sie noch an einem Ring hängen bleiben.

Schritt 7/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 7

Aus den Tentakeln die mittig liegenden Kauwerkzeuge mit den Fingern von unten herausdrücken. Fangarme abspülen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 8/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 8

Das transparente Fischbein aus den Calamarituben herausziehen, dann die feine Haut abziehen. Die Flossen von den Tuben abziehen oder abschneiden.

Schritt 9/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 9

Tuben mit einem sehr scharfen Messer längs aufschneiden und die Eingeweide entfernen. Tuben gründlich kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Schritt 10/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 10

Calamari mit den Außenseiten nach unten auf ein Arbeitsbrett legen und mit einem Messer rautenförmig fein einschneiden.

Schritt 11/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 11

Tuben in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Tentakel halbieren.

Schritt 12/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 12

Koriander abspülen, trockenschütteln und abzupfen. Blätter grob hacken.

Video Tipp
Wie Sie Korianderblätter mühelos hacken
Schritt 13/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 13

Das restliche Olivenöl in einer großen schweren Pfanne erhitzen. Calamari und Tentakel darin bei starker Hitze unter Wenden ca. 1 Minute braten, salzen und pfeffern.

Schritt 14/14
Arabische Calamari-Pfanne Zubereitung Schritt 14

Harissa-Paste in die Pfanne geben – je schärfer es sein soll, umso mehr – und alles durchschwenken. Calamari auf einer Platte anrichten, Koriander darüberstreuen und servieren. Dazu passt geröstetes Brot, Couscous oder auch ein grüner Salat mit Granatäpfeln.

Kommentare

 
Ich kenne diese Art der Zubereitung aus Thailand, der Unterschied ist lediglich die thailändische Currypaste. Die kann man im Übrigen genauso wie die Harissapaste selbst herstellen, dadurch wird der Schärfegrad individueller. Ich habe mich aber diesmal genau an die Anleitung gehalten und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
 
Danke für dieses leckere Gericht, was mittlerweile zu meinem absoluten Lieblingsgericht geworden ist. Auch alle von mir Bekochten waren begeistert. Ich mache dazu immer noch Zucchinigemüse und Bulgur, den ich ebenfalls mit der köstlichen Harissa würze.
 
Ich musste es zwar auch mehrmals lesen - hab das noch nie vorher gemacht - aber es hat dank eurer Anleitung wirklich bestens geklappt! Die selbstgemachte Harissa find ich auch wirklich gelungen.
 
Das Rezept liest sich super; besonders toll finde ich die Beschreibung für die Verarbeitung von den Calamaris!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Rowenta Air Force All-in-One Access Care RH9252WO Akku-Staubsauger (0,4 Liter) weiß/grün
VON AMAZON
Preis: 399,99 €
188,15 €
Läuft ab in:
TomYang BBQ - elektrischer Thai Grill und Hot Pot
VON AMAZON
118,15 €
Läuft ab in:
GoodGoodday 10M Kugel Lichterkette 100er LEDs
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
11,17 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages