Gesundes Grundrezept

Brathähnchen auf Linsen

mit Balsamico und Honig
5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Brathähnchen auf Linsen

Brathähnchen auf Linsen - Goldgelb kommt das Geflügel aus dem Ofen, gebettet auf süßsaurem Gemüse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Tierisches Eiweiß aus dem Hähnchen und pflanzliches aus den Linsen ergänzen sich hier optimal. Unser Körper profitiert von der Fülle an Aminosäuren, den Eiweißbausteinen, die er für den Aufbau von eigenem Protein braucht. Beide Zutaten enthalten zudem viel Zink, das Spurenelement, das die Abwehrkräfte stärkt.

Servieren Sie das Hähnchen mit Petersilie oder Basilikum bestreut. Beide Kräuter harmonieren geschmacklich mit dem Linsengemüse und liefern eine Extraportion an Vitaminen, Mineral- und sekundären Pflanzenstoffen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein66 g(67 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K64,8 μg(108 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin30,5 mg(254 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.355 mg(34 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure445 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt13 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g kleine Möhren (3 kleine Möhren)
150 g Petersilienwurzel (2 Petersilienwurzeln)
150 g mittelgroße Zwiebeln (3 mittelgroße Zwiebeln)
1 ½ kg Hähnchen (1 Hähnchen; küchenfertig vorbereitet)
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
600 ml Geflügelbrühe
150 g Puy-Linsen
1 EL flüssiger Honig
4 EL Balsamessig
1 EL Rotweinessig
Produktempfehlung

Die neue EAT SMARTER-Pfanne
Die EAT SMARTER-Pfanne können Sie durch den abnehmbaren Griff vielseitig einsetzen und zahlreiche Gerichte zaubern. Durch die recycelte Aluminiumbeschichtung inklusive Lotan-Versiegelung ist die Pfanne nicht nur nachhaltig, sondern Mineralien und Vitamine der Zutaten bleiben erhalten. Hier können Sie die EAT SMARTER-Pfanne jetzt bestellen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Bräter, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 1

Möhren und Petersilienwurzeln waschen, putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 2

Das Hähnchen mit kaltem Wasser gründlich abspülen und trockentupfen. Hähnchen von innen und außen salzen und pfeffern. Öl in einem Bräter erhitzen, Hähnchen darin rundherum goldbraun anbraten.

3.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 3

Hähnchen aus dem Bräter nehmen, kurz beiseitestellen. Gewürfeltes Gemüse im Bratfett bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten.

4.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 4

Tomatenmark dazugeben, kurz mit anbraten, dann 2/3 der Geflügelbrühe zugießen und die Röststoffe lösen.

5.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 5

Das Hähnchen mit der Brust nach oben wieder in den Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) auf der 2. Schiene von unten insgesamt etwa 80 Minuten braten, dabei öfter mit der Brühe beschöpfen.

6.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 6

Inzwischen Linsen verlesen, abspülen und abtropfen lassen. Gut mit Wasser bedeckt in einem Topf aufkochen. In etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt nicht zu weich garen.

7.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 7

Linsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

8.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 8

Nach etwa 55 Minuten Bratzeit den Honig in einer kleinen Pfanne erhitzen, mit Balsam- und Rotweinessig ablöschen.

9.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 9

Restliche Brühe und die gegarten Linsen dazugeben, gut mischen.

10.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 10

Dann die Honig-Linsen aus der Pfanne nehmen und um das Hähnchen im Bräter verteilen. Noch etwa 25 Minuten weitergaren.

11.
Brathähnchen auf Linsen Zubereitung Schritt 11

Hähnchen aus dem Bräter heben. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen und Gemüse anrichten und servieren.

 
Hört sich lecker an....aber woher bekomme ich puy Linsen?? gehen auch rote dazu? EAT SMARTER sagt: Rote Linsen zerfallen bei der angegebenen Garzeit, sie sind daher nicht für dieses Rezept geeignet. Puy Linsen erhalten sie im gut sortierten Supermarkt oder im Bioladen und im Reformhaus. Auch geeignet für dieses Rezept sind andere kleinere Linsen wie z. B. Berglinsen oder Pardinalinsen.
 
Ihre rezepte und der gesamte Aufbau sind super.was mich stört ist,dass es selten Angaben gibt was ich dazu machen kann.z.B.reis,kartoffeln,Nudeln oder einfach nur ein Baguette. EAT SMARTER sagt: Dies möchten wir bei neuen Rezepten auf jeden Fall ändern.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite