print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüse-Flammkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Flammkuchen
Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
722
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien722 kcal(34 %)
Protein22,5 g(23 %)
Fett31,83 g(27 %)
Kohlenhydrate85,53 g(57 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe8,28 g(28 %)
Vitamin A190,11 mg(23.764 %)
Vitamin D0,04 μg(0 %)
Vitamin E0,54 mg(5 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,29 mg(26 %)
Niacin3,35 mg(28 %)
Vitamin B₆0,23 mg(16 %)
Folsäure48,37 μg(16 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,03 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,22 μg(7 %)
Vitamin C24,47 mg(26 %)
Kalium542,99 mg(14 %)
Calcium363,96 mg(36 %)
Magnesium27,92 mg(9 %)
Eisen5,54 mg(37 %)
Jod6,39 μg(3 %)
Zink0,81 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren18,73 g
Cholesterin134,95 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
½ Würfel
frische Hefe 21 g
200 g
Roggenmehl Type 1150
200 g
Weizenmehl Type 405
1 Prise
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
2
kleine Zucchini
200 g
250 ml
150 g
1
4 EL
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeRoggenmehlWeizenmehlSalzZuckerZucchini

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in ca. 200 ml lauwarmen Wasser auflösen, mit den beiden Mehlen, 1 TL Salz und dem Zucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser ergänzen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Zucchini waschen, Enden abschneiden und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Sauerrahm mit der Créme fraîche, dem Eigelb und 2 EL Parmesan verrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche einschieben.
4.
Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in vier Stücke teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. Die Fladen auf zwei Papiere in Größe der Bleche legen. Dünn mit dem Käseschmand bestreichen und mit den Zucchinischeiben gitterartig belegen. Die Tomaten auf den Fladen verteilen, mit dem übrigen Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.
5.
Den Rucola waschen, trocken schütteln, nach Belieben kleiner zupfen und die Flammkuchen nach dem Backen damit garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen