Gemüse-Puffer

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Puffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
278
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien278 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K62,4 μg(104 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin23,5 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium973 mg(24 %)
Calcium223 mg(22 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin252 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Möhren
1 Kohlrabi
200 g Knollensellerie
50 g Mungobohnensprossen
4 Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
1 TL Senf
1 Bund Schnittlauch
Butterschmalz
300 g Joghurt
1 Prise Zucker
1 Bund gemischte Kräuter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Möhren, Kohlrabi und Sellerie schälen und grob reiben. Sprossen abspülen und abtropfen lassen.

2.

Gemüse und Sprossen mit den Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Schnittlauch abspülen und in feine Röllchen schneiden. Unter den Gemüseteig geben.

3.

Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Je 2 Löffel Gemüsemasse hineingeben, zu Puffern ausstreichen und von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Warm stellen.

4.

Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kräuter abspülen, fein hacken und unter den Joghurt rühren. Joghurt-Soße zu den Puffern reichen.