Für die ganze Familie

Hackfleischpfanne mit Buchweizen und Paprika

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackfleischpfanne mit Buchweizen und Paprika

Hackfleischpfanne mit Buchweizen und Paprika - Vitalstoffe satt und im Handumdrehen fertig!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
646
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Paprikaschoten enthalten viel Vitamin C, das die Zellen vor schädlichen Einflüssen schützt und das Risiko mindert, am grauen Star zu erkranken. Eisen ist wichtig für die Blutbildung und den Sauerstofftransport. Rinderhackfleisch stellt eine prima Quelle für den Mineralstoff dar.

Sie ernähren sich fleischfrei? Kein Problem: Ersetzen Sie das Rinderhackfleisch durch die gleiche Menge klein gehackter Champigons. Diese können Sie ebenfalls kräftig in der Pfanne anbraten und dann mit Paprikapulver würzen – wenn Sie möchten, mit geräuchertem, dann kommen die Pilze sogar geschmacklich recht nah an Hackfleisch heran.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien646 kcal(31 %)
Protein34 g(35 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C281 mg(296 %)
Kalium1.286 mg(32 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Buchweizen
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
4 Schalotten
4 Frühlingszwiebeln
4 EL Rapsöl
500 g Rinderhackfleisch
5 g Petersilie (1 Handvoll)
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Buchweizen nach Packungsanweisung in kochendem Wasser 15–20 Minuten garen, sodass er noch leichten Biss hat. Dann abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Schalotten schälen, Frühlingszwiebeln putzen und waschen; beides in Ringe schneiden.

3.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin 8 Minuten bei mittlerer Hitze krümelig anbraten. Paprikastreifen und Schalotten zufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten braten. Nebenher Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter klein schneiden.

4.

Buchweizen und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben, verrühren und kurz heiß werden lassen. Hackfleischpfanne mit Buchweizen und Paprika mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schalen anrichten und mit Petersilie bestreuen.