Perfekt fürs Büro

Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten

und Mandel-Crostini
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten

Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten - Erfrischend sättigende Gemüsekaltschale: heißer Tipp für heiße Tage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Süßkartoffeln, Tomaten und Mandeln vereinen das klassische Zellschutztrio aus den Vitaminen A, C und E in sich und bieten so einen natürlichen Schutz vor freien Radikalen; diese aggressiven Sauerstoffverbindungen entstehen unter anderem durch ausgedehnte Sonnenbäder (UV-Strahlung).

Wer Wert auf eine hohe Ballaststoffversorgung legt, kann feines Weizenvollkornbrot statt Weißbrot nehmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,1 mg(93 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium1.045 mg(26 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin10 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E11,3 mg(94 %)
Vitamin K29,8 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium946 mg(24 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin9 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
Zwiebeln (2 Zwiebeln)
2
800 g
Süßkartoffeln (2 Süßkartoffeln)
30 g
1
2 EL
1 Msp.
gemahlener Koriander
800 ml
klassische Gemüsebrühe
100 g
Weißbrot (4 Scheibe)
20 g
Joghurtbutter (1 gehäufter EL)
10 g
gemahlene Mandelkerne (1 EL)
1 Bund
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Backblech, 1 Stabmixer, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Schraubglas mit Deckel oder fest verschließbares Weckglas (ca. 2 l Inhalt), 1 kleines Schraubglas mit Deckel, 4 Frühstückstüten (Butterbrotpapier)

Zubereitungsschritte

1.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 1
Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken.
2.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 2
Süßkartoffeln waschen, schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
3.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 3
Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und auspressen.
4.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 4
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Süßkartoffeln, Tomaten, Zitronenschale, Koriander und Brühe dazugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten zugedeckt garen.
5.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 5
Weißbrotscheiben mit Joghurtbutter bestreichen und mit gemahlenen Mandeln und etwas Pfeffer bestreuen. Auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Grill des Backofens etwa 4 Minuten hellbraun überbacken (gratinieren). Herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 6
Gemüse in der Brühe mit einem Stabmixer pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und 1–2 EL Zitronensaft abschmecken und etwa 1 Stunde abkühlen lassen.
7.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 7
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.
8.
Kalte Süßkartoffelsuppe mit Tomaten Zubereitung Schritt 8
Die Suppe in ein großes, gut schließendes Schraub- oder Weckglas (ca. 2 l Inhalt) füllen. Schnittlauchröllchen in ein kleines Schraubglas geben. Gratinierte Brotscheiben (Crostini) einzeln in Butterbrottüten verpacken. Suppe vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen und die Mandel-Crostini dazu servieren.