EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orientalischer Blattspinat

mit Curry-Joghurt
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Orientalischer Blattspinat

Orientalischer Blattspinat - Bester Beweis, dass Spinat auch ohne "Blubb" groß herauskommt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 22 min
Fertig
Kalorien:
98
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Rezept mit Blattspinat ist, wird hier fündig. Natürlich beschert das gut bekömmliche Grüngemüse keinem Muskelkräfte wie einst der legendären Comicfigur Popeye, aber in puncto Gesundheitswert liegt Spinat ganz weit vorn mit diversen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen in Hülle und Fülle. Von daher steht die Bewertung komplett auf "Grün".

Der orientalische Blattspinat schmeckt nicht nur als Vorspeise oder Beilage, sondern auch als leichtes Hauptgericht – beispielsweise mit Fladenbrot serviert.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien98 kcal(5 %)
Protein9 g(9 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.018 mg(25 %)
Calcium413 mg(41 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure163 mg
Cholesterin1 mg
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K857,5 μg(1.429 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure327 μg(109 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C117 mg(123 %)
Kalium1.439 mg(36 %)
Calcium342 mg(34 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure132 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1
1
70 ml
klassische Gemüsebrühe
450 g
Blattspinat (tiefgekühlt)
10 g
100 g
1 Msp.
1 Msp.
gemahlener Kreuzkümmel
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Knoblauchpresse, 1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Pfanne, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Orientalischer Blattspinat Zubereitung Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.

2.
Orientalischer Blattspinat Zubereitung Schritt 2

Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, Zwiebel, Knoblauch und tiefgekühlten Blattspinat dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

3.
Orientalischer Blattspinat Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.

4.
Orientalischer Blattspinat Zubereitung Schritt 4

Joghurt mit Salz, Pfeffer und Currypulver glattrühren.

5.
Orientalischer Blattspinat Zubereitung Schritt 5

Spinat mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Mit den Kokosraspeln bestreuen und mit dem Curry-Joghurt servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
 
Wow...super lecker und außergewöhnlich. Sogar mein Mann, der Spinat sonst nicht so gerne ißt, war absolut begeistert und wollte noch mehr (war nur leider nichts mehr da) ;) Gibt's ganz sicher nochmal!
 
Lecker! Ist mal was anderes :)
 
Was esst ihr dazu? Nichts? Fladenbrot ? Wäre nett wenn mir das einer sagen könnte... liest sich nämlich sehr, sehr lecker. Danke euch. EAT SMARTER sagt: Der Spinat schmeckt als Vorspeise, als Beilage zu Fisch oder Fleisch oder einfach auch nur mit Fladenbrot.
 
Bei uns gab es ihn als Abendessen ohne was dabei. Hat satt gemacht!
 
Wirklich gelungen, da schließ ich mich an! Dass Kokosraspel zu Spinat passen, hätte ich auch nicht gedacht. Finde, das macht sich gut mit anderen leckeren Kleinigkeiten oder als besondere Vorspeise.
 
Wow, der Curry Joghurt schmeckt so lecker mit dem Spinat! Wirklich ein feines Rezept.