Pfannengemüse mit Hähnchen und Basmatireis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannengemüse mit Hähnchen und Basmatireis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
685
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien685 kcal(33 %)
Protein59 g(60 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K23,9 μg(40 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin35,7 mg(298 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.320 mg(33 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure494 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g Basmatireis
Salz
2 kleine Hähnchenbrustfilets
2 TL Speisestärke
2 Frühlingszwiebeln geputzt, in feine Ringe geschnitten
3 kleine Möhren mit Grün, geputzt, halbiert oder geviertelt
100 g frische Sojasprossen
2 EL Öl
½ TL Ingwer gemahlen
2 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisSojasprossenÖlSojasauceIngwerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reis unter fließendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen und mit der doppelten Menge Wasser aufkochen, etwas salzen und bei kleinster Hitze zugedeckt in ca. 20 Min. ausquellen lassen.
2.
Hähnchenfleisch quer in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Speisestärke überstäuben, gut vermischen und in heißem Öl unter Rühren anbraten, herausnehmen und warm halten.
3.
Dann Frühlingszwiebeln, Möhren und Sojakeimlinge hineingeben und ca. 8 Min. dünsten, gelegentlich umrühren, mit Ingwer, Reiswein, Sojasauce würzen, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Gemüse auf Teller anrichten, Fleisch darüber verteilen und mit Reis servieren.