Rösti mit gehacktem Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rösti mit gehacktem Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein26 g(27 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium932 mg(23 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mehligkochende Kartoffeln
Öl zum Braten
Für das Tatar
400 g
Lachsfilet sehr frisch
1
weißer Pfeffer
4 EL
100 g
Basilikum für die Garnitur
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Lachsfiletsaure SahneKeta-KaviarKartoffelÖlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen, schälen und mit einem Sprialschneider zu Kartoffelspaghetti schneiden, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.

Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und aus den Kartoffelspaghetti 4 große Rösti formen und diese nacheinander goldbraun braten. Wiederum auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.

Den Lachs klein würfeln, die Orange auspressen und mit dem Lachs vermischen, mit Pfeffer würzen. Den Lachs zusammen mit dem Lachskaviar auf je einem leicht gesalzenen Rösti anrichten, mit 1 Klecks Sauerrahm, Zitrone und Basilikum garniert servieren.