Gesunder Feierabend

Chili con Carne mit Crème fraiche

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chili con Carne mit Crème fraiche

Chili con Carne mit Crème fraiche - Angenehme Schärfe!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
891
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit diesem Chili con Carne kommt eine ordentlich Portion Eiweiß auf den Teller. Sowohl Hackfleisch als auch Bohnen und Crème fraîche enthalten den sättigenden Nährstoff. Im Körper werden Proteine zum Beispiel für die Neubildung aber auch den Erhalt der Muskeln benötigt.

Würzen Sie das Chili con Carne nach Ihrem eigenen Geschmack. Mögen Sie Schärfe, dann geben Sie zusammen mit dem Mais und den Bohnen eine frisch gehackte Chilischote in den Eintopf. Sollte Ihnen das Chili hingegen zu würzig sein, dann geben Sie mehr Crème fraîche oder auch gerieben Käse hinzu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien891 kcal(42 %)
Protein49 g(50 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K67,9 μg(113 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin20,4 mg(170 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium1.939 mg(48 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium212 mg(71 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure326 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
500 g mageres Rinderhackfleisch
3 EL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe
1 EL Oregano
1 TL Kreuzkümmel
1 EL Chilipulver
1 EL Paprikapulver edelsüß
240 g weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
1 Maiskolben (alternativ 1 Dose Mais)
1 rote Paprikaschote
Salz
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Bund Petersilie
150 g Crème fraîche

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Rinderhack darin unter ständigem Rühren bei starker Hitze anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zum Fleisch geben und Rühren kurz mitbraten.

2.

Tomatenmark einrühren und mit der Fleischbrühe auffüllen. Chili con Carne zum Kochen bringen, mit Oregano, Kreuzkümmel, Chilipulver und edelsüßem Paprika nach Geschmack würzen. AlIes bei mittlerer Hitze zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

3.

Inzwischen Bohnen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen. Gut abtropfen lassen. Die Maiskörner in Stücken vom Kolben schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit Kidneybohnen und Mais zum Chili con Carne geben und weitere 15–20 Minuten garen.

4.

Chili con Carne mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Noch weitere 5 Minuten ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

5.

Chili con Carne auf Teller verteilen, mit je einem Klecks Crème fraîche besetzen und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.