Chili con Carne mit Käse und Sauerrahm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili con Carne mit Käse und Sauerrahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
759
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert759 kcal(36 %)
Protein52 g(53 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K27,2 μg(45 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,1 mg(168 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.682 mg(42 %)
Calcium318 mg(32 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren19,9 g
Harnsäure310 mg
Cholesterin133 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
2 Stangen
1
4 EL
650 g
2 EL
1
400 ml
500 g
100 g
geriebenen Cheddar-Käse
Für die Garnitur
1 EL
1
1
rote Zwiebel
80 ml

Zubereitungsschritte

1.
Die Chilischoten waschen und fein würfeln. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Den Sellerie putzen, waschen und die Fasern aus den Stängeln ziehen. Die Karotte schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und die Chili darin anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben, zerteilen und ca. 5 Minuten anbraten. Den Sellerie und die Karotten zugeben, mit anbraten. Das Tomatenmark zugeben, den Knoblauch schälen und dazu pressen. Etwa 1 Minute mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Die abgetropften und gewaschenen Bohnen zugeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Für die Garnitur die Zwiebel und die Möhre schälen und die Zwiebel in Würfel und die Möhre in Stifte schneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, den Käse unterrühren und in eine Schüssel füllen. Mit Petersilie, Möhrenstiften, Zwiebelwürfeln und saurer Sahne garniert servieren.