EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gedünstete Ingwer-Möhren

mit Kräutern
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gedünstete Ingwer-Möhren

Gedünstete Ingwer-Möhren - Karottenkreation für Kenner – veredelt mit Kapern und saurer Sahne

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
120
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Gemüsebeilage ist wahrlich etwas Besonderes, nicht nur geschmacklich! Dafür sorgt ein vielfältiger Mix aus Vitaminen und Mineralstoffen. Auch Ballaststoffe sind mit knapp einem Viertel des Tagesbedarfs bestens vertreten; diese unverdaulichen Stoffe helfen mit, die Darmflora funktionstüchtig zu halten.

Unbedingt einen Versuch wert: Rezeptvariationen mit Pastinaken oder Petersilienwurzeln anstelle der Möhren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien120 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin7 mg
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium821 mg(21 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Bundmöhren
2 Zwiebeln
20 g Ingwer (1 Stück)
2 EL Rapsöl
250 ml klassische Gemüsebrühe
Salz
1 TL Honig
5 Stiele Petersilie
6 Stiele Kerbel
4 Stiele Dill
½ kleine Zitrone
4 EL saure Sahne
1 EL Kapern (Glas)
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Bundmöhrensaure SahneIngwerRapsölKerbelPetersilie
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Topf (mit Deckel), 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 1

Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Zwiebeln und Ingwer schälen und fein würfeln.

2.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 2

Rapsöl in einem weiten Topf erhitzen. Möhren, Zwiebeln und Ingwer unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten.

3.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 3

Gemüsebrühe zugeben, mit Salz und Honig würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten garen.

4.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Petersilie, Kerbel und Dill waschen und trockenschütteln. Die Blättchen bzw. Fähnchen abzupfen und hacken.

5.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 5

Zitrone auspressen.

6.
Gedünstete Ingwer-Möhren Zubereitung Schritt 6

Saure Sahne und Kapern zu den Möhren geben und die Flüssigkeit offen etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 EL Zitronensaft abschmecken. Die Kräuter unterrühren und servieren.

 
Was its Kerbel in America? EAT SMARTER sagt: Its chervil. You can also take parsley.
 
Das Rezept klingt interessant und ich werde es sicher einmal ausprobieren. Allerdings habe ich arge Bedenken bei den angegebenen Garzeiten. Bundmöhren sind ja in der Regel junge Möhren und die dann 5 Minuten andünsten und anschließend nochmal 12 -15 Minuten garen + weitere Zeit während die sauce reduziert? Da kammt ja fast eine halbe Stunde zusammen. ich habe die Befürchtung das anschließend alles weich gekocht ist. Ich werde das mal mit deutlich geringerer Kochzeit ausprobieren.
 
Ich fand gerade die Kapern in der Kombination besonders reizvoll. Dieses säuerliche, dann der süßliche Honig und der scharfe Ingwer - richtig gut! Dazu einfach nur lockeren Basmati-Reis servieren.
 
Für Ingwerfans eine tolles Rezept. Ich mag keien Kapern und habe sie weggelassen aber auch ohne finde ich die Karotten absolut lecker!