EatSmarter Exklusiv-Rezept

Geschmorte Kaninchenkeulen

mit frischen Artischocken
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschmorte Kaninchenkeulen

Geschmorte Kaninchenkeulen - Frühlingsleichtes Festessen mit mediterranem Flair

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das zarte Kaninchenfleisch hat einen niedrigen Fettgehalt und ist darum ideal für Gesundheits- und Figurbewusste. Die delikaten kleinen Artischocken enthalten den Bitterstoff Cynarin, der den Stoffwechsel in Schwung bringt.

Wer keine frischen Kaninchenkeulen bekommt, kann auf tiefgefrorene ausweichen oder auf Hähnchenkeulen. Dann aber die Haut vor dem Zubereiten abziehen, sonst gerät das Festmahl zu fett.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein60 g(61 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin28,1 mg(234 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂17,8 μg(593 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.677 mg(42 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure480 mg
Cholesterin207 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K46,5 μg(78 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin55,4 mg(462 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂40 μg(1.333 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium2.738 mg(68 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen14,1 mg(94 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure489 mg
Cholesterin332 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
1600 g
Kaninchenkeule (4 Kaninchenkeulen)
150 g
kleine Schalotten
½
1 Stiel
300 g
kleine Artischocken (6 kleine Artischocken; vorzugsweise violett)
4 EL
400 ml
750 g
festkochende Kartoffeln
½ Bund
1 Bund
300 g
Produktempfehlung

Anstelle der Kaninchenkeulen können Sie ein ganzes Kaninchen von etwa 1,2 Kilogramm kaufen und es vom Metzger in 8–12 Teile zerlegen lassen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenpapier, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 großes Messer, 1 Küchenschere, 1 Pinsel, 1 Bräter mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Pfannenwender, 1 großer Teller, 1 Messbecher, 1 Gemüsebürste, 1 Topf mit Deckel, 1 Gabel zum Pellen, 1 Zahnstocher oder Nadel

Zubereitungsschritte

1.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 1

Kaninchenkeulen abspülen, trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 2

Schalotten schälen und längs vierteln. Zitronenhälfte auspressen. Estragon waschen und trockenschütteln.

3.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 3

Artischocken waschen, die Stiele mit einem scharfen Messer dicht unter den Blattansätzen abschneiden. Äußere Blätter der Artischocken ablösen, bis die helleren, weichen zum Vorschein kommen.

4.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 4

Von den übrigen Blättern mit einer Küchenschere jeweils das obere Drittel abschneiden. Artischocken längs vierteln und die Schnittflächen sofort mit Zitronensaft bestreichen, damit sie sich nicht verfärben.

5.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 5

In einem Bräter 3 EL Öl erhitzen. Kaninchenkeulen darin bei mittlerer Hitze in etwa 15 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Herausheben und kurz auf einem Teller beiseitestellen.

6.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 6

Restliches Öl in den Bräter geben und die Schalotten darin 5 Minuten anbraten. Artischocken zufügen, kurz mitbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

7.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 7

Kaninchenkeulen mit Estragon in den Bräter legen. Knapp 300 ml Fond dazugießen. Alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 50 Minuten schmoren, dabei nach und nach den restlichen Fond zugießen.

8.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 8

Nach etwa 20 Minuten Schmorzeit der Kaninchenkeulen die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste säubern. Mit der Schale in kochendem Salzwasser zugedeckt je nach Größe 25–30 Minuten garen.

9.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 9

Inzwischen Petersilie und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

10.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 10

Tomaten waschen und mit einem Zahnstocher oder einer Nadel rundherum mehrmals einstechen. Zum Kaninchen geben und alles weitere 10 Minuten schmoren. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und pellen.

11.
Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 11

Kaninchen vom Herd nehmen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Kräuter unterheben und die Kaninchenkeulen mit den Kartoffeln servieren.