Kindersnack (7–9 Jahre)

Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen

4
Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen

Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen - Die Mischung macht's: Den cremigen Belag mögen Kinder richtig gern!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kindgerechte und mild gewürzte Abwandlung des pikanten bayerischen "Obazda", zu Hochdeutsch: "Angemachter" (Käse). Der Snack punktet mit viel Eiweiß und Calcium aus Quark, Weichkäse und Vollkorn.

Statt Schalotten passen auch Frühlingszwiebeln oder Schnittlauchröllchen. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann die Brtöchen auch selber backen; wie wäre es mit den Sesam-Quark-Brötchen von EAT SMARTER?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein17 g(17 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C8,1 mg(9 %)
Kalium318 mg(8 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin21 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium441 mg(11 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin28 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
1
kleine Schalotte
50 g
Weichkäse (z.B. milder Brie)
50 g
Magerquark (2 EL)
1 Msp.
1 Msp.
½ TL
1
kleine Tomate
1
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Brotmesser, 1 Messer (zum Bestreichen), 1 großes Messer, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen Zubereitung Schritt 1

Die Schalotte schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

2.
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen Zubereitung Schritt 2

Den Käse bei Bedarf entrinden, in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

3.
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen Zubereitung Schritt 3

Schalotten und Quark unterrühren (dabei eventuell etwas Mineralwasser zufügen, falls die Masse zu fest ist). Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

4.
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen Zubereitung Schritt 4

Tomate waschen und den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Dann die Tomate in Scheiben schneiden.

5.
Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen Zubereitung Schritt 5

Das Brötchen halbieren und leicht aushöhlen. Die Hälften mit der Quark-Käse-Mischung bestreichen, mit Tomatenscheiben belegen und wieder zusammenklappen. Herzhaftes Quark-Käse-Brötchen servieren.

 
Genial. Bin zwar weder 7, 8 oder 9 aber es schmeckt trotzdem genial. Habe cherrytomaten genommen da sie mir besser schmecken und das Brötchen nicht zusammen geklappt aber richtig lecker.
 
Welchen anderen Käse kann man statt des Weichkäses nehmen? Geht zum Beispiel Hartkäse wie Gouda oder Polderkaes? EAT SMARTER sagt: Der Weichkäse wird mit Quark zu einem milden Aufstrich verrührt, den Kinder gerne mögen. Sie können aber auch jeden anderen Käse als Belag nehmen, etwas Quark daraufstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Dann die Tomatenscheiben auflegen.