Smarte Hausmannskost

Ingwer-Chili-Möhren

mit Camembert und Harzer Käse
4.7
Durchschnitt: 4.7 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Ingwer-Chili-Möhren

Ingwer-Chili-Möhren - Exotisch gewürzt harmonieren Karotten und Käse einfach wunderbar

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kohlenhydratarme Karotten-Käse-Kombination zeigt, dass sich ungewöhnliche Geschmackskompositionen nicht nur auf dem Gaumen auszahlen. Das orangefarbene Wurzelgemüse steuert mit zellschützenden Carotinoiden eine wertvolle Vitamin-A-Vorstufe bei, vom Käse kommt knochenstärkendes Kalzium.

Wenn Sie weniger intensiv schmeckende Käsesorten bevorzugen, probieren Sie das Rezept doch einmal mit Ziegenfrischkäse oder fettarmem Hüttenkäse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein18 g(18 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium463 mg(12 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin11 mg
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K60,3 μg(101 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.024 mg(26 %)
Calcium426 mg(43 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin33 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
Möhren (4 Möhren)
8 g
Ingwer (1 Stück)
1
1
1 Zweig
1
1 EL
1 EL
½ Bund
60 g
Camembert (30 % Fett)
60 g
kleine Harzer Käse (2 kleine Harzer Käse)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Zitruspresse, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 1

Möhren putzen, waschen, schälen und der Länge nach vierteln.

2.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 2

Ingwer und Knoblauch schälen. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und alles fein hacken.

3.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 3

Rosmarin abspülen, trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und hacken.

4.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 4

Orange heiß abspülen und etwa 1 TL Schale fein abreiben. Die Orange halbieren und auspressen.

5.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 5

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Rosmarin etwa 1 Minute unter Rühren anbraten.

6.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 6

Möhren mit Orangensaft und -schale zugeben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren in etwa 10 Minuten bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamessig würzen.

7.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 7

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

8.
Ingwer-Chili-Möhren Zubereitung Schritt 8

Camembert und Harzer Käse in Scheiben schneiden und dekorativ auf Tellern anrichten. Möhren dazugeben, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Ein köstliches leichtes Abendessen. Die Geschmackskombination zwischen süß-fruchtig (Orange), säuerlich (Balsamico) und scharf (Ingwer, Chili) ist gelungen. Das Olivenöl habe ich großzügiger verwendet und als Käse dazu milden Schafbrie gegessen.
 
Die Möhren waren sehr lecker!! Vor allem Hüttenkäse passt zu den Möhren perfekt :)
 
Mir hat das Essen vorzüglich gemundet. Den Käse ließ ich weg, weil ich vegan essen wollte. Dafür habe ich dann Toast mit (veg.) Butter dazugegessen. Endlich mal eine leckere Möglichkeit, Möhren weder roh oder als Würzgemüse in irgendwelchen Suppen, sondern als Hauptzutat eines warmen Essens zu verwenden.
 
sehr lecker, auch wenn ich den Ingwer bei der Zubereitung vergessen hab :D
 
Gewagt und gewonnen! Die Zusammenstellung liest sich spannend, der Geschmack des Gerichts ist genauso spannend aber megaköstlich! Wir hatten Ziegencamembert, passt ganz super, der Harzer sollte nicht zu jung sein. Mmmmhh!
 
Allein die Möhren schmecken wirklich schon richtig gut so lecker gewürzt und gedünstet, aber der Käse dazu ist die Krönung. Auf die Idee wäre ich niemals selbst gekommen. Und ich finde den kräftigen Käsegeschmack dazu perfekt!
 
Die Wurzeln mit Chili und Orangensaft sind unfassbar lecker, mit dem Käse ist dieses Rezept für mich ein Gedicht!