Erfrischend und leicht

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt - Ein kühler Genuss für heiße Sommertage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
82
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit Petersilie, Dill und Basilikum ist dieses Rezept fast schon ein Kräuterbeet. Die Kräuter machen aber nicht nur einen frischen Geschmack, sondern haben auch gesundheitlich einiges zu bieten: Durch die enthaltenen ätherischen Öle wird die Gallenfunktion gefördert und der Bauch beruhigt. Vor allem Petersilie ist reich an Vitamin A und stärkt somit die Sehkraft. 

Möchten Sie dieses Rezept vegan zubereiten, können Sie den Naturjoghurt durch Soja-, Kokos- oder Lupinenjoghurt ersetzen. Alternativ lässt sich die kalte Suppe auch mit Zucchini, Avocado oder Paprika zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien82 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium311 mg(8 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K43,7 μg(73 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium420 mg(11 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
20 g
Petersilie (1 Bund)
20 g
Dill (1 Bund)
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
500 ml
300 g
scharfes Paprikapulver
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Gurke putzen, waschen, schälen, ein wenig in feine Stifte schneiden und beiseitestellen. Restliche Gurke klein schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Einige Dillspitzen beiseitelegen.

2.

Gurke, Schalotte, Kräuter und Brühe zusammen pürieren, Joghurt dazugeben, das Ganze noch einmal kurz pürieren, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt für 1–2 Stunden kalt stellen.

3.

Zum Servieren in 4 Schälchen oder Gläsern anrichten, mit Gurkenstiften und Dillspitzen garnieren und mit etwas Paprikapulver bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
 
Perfekt bei dem warmen Wetter derzeit. Man mag ja gar nichts Warmes essen, da kommt so eine kalte Suppe richtig gut und erfrischt. Ich habe sie mit Minze verfeinert.
 
Man kann anstatt Jogurt auch Buttermilch nehmen und den Anteil an Gemüsebrühe entsprechend reduzieren.
 
eine herrliche, bekömmliche Suppe für die heissen Tage. Ich gebe nur etwas mehr Gewürze hinein.
 
die sommer-joghurtgurken suppe ist einsame spitze und gerade richtig für diese temperaturen