23
Drucken
23
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Klassischer Apfelkuchen – smarter

aus lockerem Hefeteig

Klassischer Apfelkuchen – smarter

Klassischer Apfelkuchen – smarter - Duftet verlockend nach Vanille und Zimt

186
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
2 h 50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 20 Stücke
500 g Mehl
275 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe
120 g Zucker
75 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
Salz
Jetzt kaufen!1 EL Bourbon-Vanillezucker
1 kleine Zitrone
6 große Äpfel (à 200 g)
Jetzt hier kaufen!3 TL Zimt
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Nudelholz, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Topf

Zubereitungsschritte

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 1
1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch in einem Topf erwärmen.

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 2
2

Die Hefe mit 1 TL Zucker und etwa der Hälfte der lauwarmen Milch verrühren. In die Mulde geben und mit einer Gabel mit etwas Mehl leicht verrühren.

Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 3
3

Die Oberfläche der Hefemischung mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 4
4

Die weiche Butter in Flöckchen mit 50 g Zucker, etwas Salz und Vanillezucker auf dem Mehlrand verteilen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 5
5

Die restliche Milch dazugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 6
6

Nochmals mit dem Tuch abdecken und gehen lassen, bis sich die Teigmenge ungefähr verdoppelt hat; das dauert, je nach Temperatur im Raum, zwischen 45 und 70 Minuten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 7
7

Die Zitrone auspressen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und schälen. Dann in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht braun verfärben.

Wie Sie eine Zitrone optimal auspressen
Apfel in Spalten schneiden
Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 8
8

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz durchkneten. Mit dem Nudelholz auf die Größe eines Backblechs ausrollen. Das Backblech eventuell fetten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 9
9

Den Teig auf das Blech legen und die Apfelspalten gleichmäßig darauf verteilen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 10
10

Restlichen Zucker mit Zimt mischen und den Kuchen damit bestreuen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen, in 20 Stücke schneiden und servieren.

Wenn Sie Lust auf weitere Kuchen ohne Ei Variationen haben - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie: Kuchen ohne Ei.

Letzter KommentarAlle Kommentare

 
kann man die äpfel auch gegen Himbeeren ein tauschen

Top-Deals des Tages

Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 129,00 €
109,00 €
Läuft ab in:
Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 649,00 €
499,00 €
Läuft ab in:
Entertin 42cl Cocktail Gläser - 2er Set
VON AMAZON
8,26 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages