Seelenwärmer

Kürbissuppe mit Kartoffeln und Parmaschinken

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbissuppe mit Kartoffeln und Parmaschinken

Kürbissuppe mit Kartoffeln und Parmaschinken - Ein schmackhaft-würziger Herbstgenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die komplexen Kohlenhydrate aus der Kartoffel sorgen für eine lange Sättigung. Kürbis versorgt den Körper mit Vitamin A und der Parmaschinken liefert neben hochwertigem Protein auch jede Menge blutbildendes Eisen. Außerdem ist er reich an B-Vitaminen, die wichtig für Gehirn und Nerven sind.

Der Parmaschinken kann auch durch Putenschinken ersetzt werden. Wer eine fleischlose Alternative sucht, kann den Schinken weglassen und zum Beispiel durch gebratene Räuchertofuscheiben ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K19,6 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium928 mg(23 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin25 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4
kleine Speisekürbisse z. B. Golden Nugget oder Hokkaido
200 g
1
2
30 g
Ingwer am Stück
2 EL
700
200 ml
8 Scheiben
4 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisse putzen und Deckel abschneiden, dann vorsichtig mit einem scharfkantigen Löffel aushöhlen ohne die Schale dabei zu beschädigen. Kerne entfernen und Kürbisfleisch würfeln. Ausgehöhlte Kürbisse im Backofen bei 80°C (Umluft 60 °C, Gas Stufe 1) warm stellen.

2.

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Ingwer 3 Minuten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kürbiswürfel zugeben und nach 2 Minuten Brühe angießen, Kartoffeln zugeben und 25–30 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Anschließend Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Sahne und je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4.

Suppe in die ausgehöhlten Kürbisse füllen und mit je zwei Scheiben Parmaschinken und einem TL rosa Pfeffer garniert servieren.