Linsensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g braune Linsen
200 g kleine Kirschtomaten (
5 Radieschen
2 Möhren
¼ Salatgurke
2 Frühlingszwiebeln
1 EL fein gehackte Petersilie
1 rote Zwiebel
2 EL Distelöl
4 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Portulak und kleine grüne Pflücksalatblätter, zum Anrichten

Zubereitungsschritte

1.
1. LINSEN EINWEICHEN UND KOCHEN
2.
Linsen über Nacht einweichen. Einweichflüssigkeit abgießen und die Linsen in reichlich Salzwasser ca. 1 Stunde gar kochen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, vierteln.
3.
2. GEMÜSE VORBEREITEN
4.
Radieschen waschen und in kleine Stifte schneiden. Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und fei hacken. Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne herauskratzen und klein würfeln.
5.
3. SALAT FERTIG STELLEN
6.
Die Linsen und Gemüse gut mischen. Petersilie dazugeben. Aus Distelöl, Essig, Salz und Pfeffer eine Salatsauce herstellen, über die Linsen geben und gut umrühren. Linsensalat auf Portulak und grünen Salatblättern anrichten und servieren.