Seelenwärmer

Linsensuppe mit Kartoffeln und Möhren

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Linsensuppe mit Kartoffeln und Möhren

Linsensuppe mit Kartoffeln und Möhren - Wärmender Wohlfühlschmaus zum Löffeln

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sattmacher kommen durch die Linsen gleich im Doppelpack daher: Ballaststoffe und Proteine aus den Hülsenfrüchten lassen den nächsten Hunger lange auf sich warten. Senföle aus Lauch schmeicheln der Darmflora und machen sich stark gegen Krankheitserreger. Erkältungen haben durch schleimlösende Eigenschaften der ätherischen Öle kaum Chancen.

Sie haben vergessen, die Linsen über Nacht einzuweichen? Macht nichts! Spülen Sie die Hülsenfrüchte vor dem Kochen in einem Sieb unter fließendem Wasser ab und garen Sie sie ohne Salz bzw. Brühe in einem separaten Topf.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein20 g(20 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,9 g(56 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K130,9 μg(218 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.525 mg(38 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Berglinsen
200 g Lauch (1 kleine Stange)
1 Stange Staudensellerie (70 g)
4 Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g festkochende Kartoffeln
1 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
1 EL Weißweinessig
5 g Petersilie (1 Handvoll)
2 EL Senf (30 g)

Zubereitungsschritte

1.

Berglinsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Lauch und Sellerie putzen, waschen und in Ringe bzw. in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Wasser bedeckt beiseitestellen.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Gemüse zufügen und kurz mit anbraten. Linsen abgießen, abspülen, abtropfen lassen und in den Topf geben. Brühe zugießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten kochen lassen.

3.

Dann Kartoffeln abgießen, mit Lorbeerblatt in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis die Linsen gar sind, aber noch leichten Biss haben. Bei Bedarf etwas Brühe zugeben. Lorbeerblatt entfernen und alles mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Suppe in Schalen geben und mit Pfeffer und Petersilie bestreuen. Senf dazu reichen.