Mohnkuchen mit Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnkuchen mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
16
Zutaten
300 g Mehl
1 Päckchen Hefe (Instant)
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
50 g zerlassene Butter oder Margarine
125 ml lauwarme Milch
Für den Belag
1 unbehandelte Zitrone
100 g Rosinen
3 Päckchen Mohnback
120 g Zucker
100 g gehackte Mandelkerne
1 Eigelb
2 EL Milch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerRosinenMandelkernButterHefe

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Instant-Hefe in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanillinzucker, Salz, Fett und Milch zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ortzugedeckt 10-15 Minuten gehen lassen. Kurz durchkneten. Den Teig halbieren. Eine Hälfte Teig auf einem gefetteten Backblech (oder der Fettpfanne) ausrollen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen. Teig abgedeckt beiseite stellen.
2.
Zitrone waschen und trocken tupfen. Schale fein abreiben. Rosinen waschen uno gut abtropfen lassen. Zitronenschale, Mohn, Zucker und Rosinen verrühren und auf dem Teig verteilen. Restlichen Teig auf Backblechbreite ausrollen und in 10 dünne Streifen schneiden. Jeweils 2 Streifen umeinanderwickeln und diagonal auf den Mohnkuchen legen. Eigelb und Milch verrühren und die Streifen damit bepinseln. Mandel auf den Mohn streuen.
3.
Den Mohnkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.
4.
Etwas erkalten lassen und in 16 gleichgroße Stücke schneiden.