Vegetarisch für Genießer

Pilz-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pilz-Lasagne

Pilz-Lasagne - mit einem leckeren Gemüse-Mix

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Von Champignons können wir nicht genug bekommen, denn sie enthalten wichtige Mineralstoffe wie Eisen, punkten mit B-Vitamine und Eiweißen. 

Das Basilikum in der Pilz-Lasagne kann die Produktion der Gallenflüssigkeit anregen und so die Verdauung fördern. Zudem ist ein schmerz- und entzündungshemmendes Enzym enthalten.

Die Pilz-Lasagne können Sie je nach Saison auch mit anderen Pilzen zubereiten. Pfifferlinge, Steinpilze oder ein bunter Pilzmix machen sich ebenso gut in dem Ofenklassiker. Anstelle des Basilikums können Sie auch frischen Blattspinat verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein40 g(41 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure5,2 mg(87 %)
Biotin37,5 μg(83 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.542 mg(39 %)
Calcium673 mg(67 %)
Magnesium166 mg(55 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod123 μg(62 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren17,6 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 EL
1
250 g
50 g
40 g
750 ml
100 g
vegetarischen Hartkäse (z. B. Montello)
250 g
200 g
2 Bund
150 g
Mozzarella (45 % Fett i. Tr.)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin portionsweise die Champignons kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone waschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. 1 EL Zitronensaft zu den Pilzen geben und beiseitestellen.

2.

Zuckerschoten waschen, Enden abknipsen und in kochenden Salzwasser 2–3 Minuten garen (blanchieren), dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf aufschäumen, Mehl einrühren und unter Rühren hell anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren zugießen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann Käse reiben, etwa die Hälfte in die Sauce einrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronenschale und etwas -saft würzen und abschmecken.

4.

Zwischenzeitlich die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser nach Packungsangaben garen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und auf einem feuchtem Küchentuch ausbreiten.

5.

Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

6.

Eine Lage Nudelblätter in eine Lasagneform legen, mit Pilzen, Zuckerschoten und Tomaten belegen. Mit Basilikumblättern bestreuen, mit etwas Mozzarella belegen und mit etwas Béchamelsauce begießen. Auf diese Weise alle Zutaten in die Form einschichten. Die letzte Schicht sollte aus Nudelblättern, bedeckt mit Béchamel, bestehen. Restlichen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen.