Feine Gemüseküche

Vegetarischer Reissalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegetarischer Reissalat

Vegetarischer Reissalat - Herrlich leicht und frisch: Dieser bunte Reissalat schmeckt jedem.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
511
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der ballaststoffreiche Naturreis überzeugt in vielerlei Hinsicht: Er hält nicht nur länger satt als der geschälte, polierte Reis, sondern punktet auch mit vielen Nährstoffen. Eine solide Portion des Körperbaustoffes Protein wird durch den Mozzarella eingebracht – dieser kann mit dem außerdem enthaltenen Calcium und Phosphor die Stärkung von Knochen und Zähnen unterstützen.

Das Beste an diesem Salat: Er ist einfach zuzubereiten und kann vor allem sehr gut für Resteverwertung dienen! Ob Erbsen, Paprikareste, ein Stück Sellerie oder auch was Fruchtiges wie eine Nekarine – alles ist möglich.

Um noch mehr Aroma aus dem vegetarischen Gericht herauszuholen, können Sie den Salat einen Tag vor dem Verzehr zubereiten. So kann sich der Geschmack bestens entfalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien511 kcal(24 %)
Protein14 g(14 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K71,4 μg(119 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium559 mg(14 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin20 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1
100 g
1
150 g
grüne Bohnen
70 ml
1
3 Stiele
125 g
1 EL
1
4 EL
weißer Balsamessig
5 EL
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser gar kochen. Anschließend auskühlen lassen.
2.
Die Möhre, Maiskölbchen, die Zucchini und die Bohnen waschen und schälen bzw. putzen und in kleine Stücke oder Würfel schneiden. Die Zitrone auspressen, etwa 2 EL Saft beiseite stellen. Restlichen Saft sowie Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen, das Gemüse dazu geben, salzen, pfeffern und zugedeckt 4–5 Minuten dünsten. Den Deckel abnehmen und abkühlen lassen.
3.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Den Mozzarella klein würfeln und mit dem Gemüse und der Petersilie unter den Reis mengen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in der Pfanne glasig dünsten. Mit dem Balsamessig, 2 EL Zitronensaft und dem Traubenkernöl verrühren. Mit dem Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Unter den Salat mengen und servieren.