Kalorienarm überbacken

Zucchinirouladen mit Käse

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zucchinirouladen mit Käse

Zucchinirouladen mit Käse - Die würzigen Röllchen machen optisch und geschmacklich richtig viel her.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
618
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In den Artischocken ist der Bitterstoff Cynarin enthalten, welcher die Verdauungssäfte anregt und so die Durchblutung der Leber fördert und sie beim Entgiften unterstützt. 

Passend zu den Zucchinirouladen mit Käse ist ein bunter Tomatensalat mit Mozzarella. Wer es gerne etwas würziger mag, kann die Zucchinirouladen auch mit Ziegenfrischkäse zubereiten. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien618 kcal(29 %)
Protein25 g(26 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K27,8 μg(46 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C144 mg(152 %)
Kalium725 mg(18 %)
Calcium341 mg(34 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren29 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zucchini
Salz
1 Bund roter Basilikum
2 EL Olivenöl
50 g Parmesan
2 rote Paprikaschoten
150 g Artischockenböden (Abtropfgewicht; Glas)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 Eigelbe
500 g Frischkäse
1 EL Kapern (Glas)
Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Schüssel, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen (blanchieren), herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen; einige für die Garnitur beiseitelegen, Rest grob hacken.

3.

Eine Auflaufform mit 1 TL Öl auspinseln. Parmesan reiben.

4.

Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. Artischockenböden gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

5.

Schalotte und Knoblauch mit 2–3 EL Parmesan, Eigelben und Frischkäse verrühren. Kapern, Paprika, Artischocken und gehacktes Basilikum untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.

Frischkäsemischung auf den Zucchinischeiben verteilen und einrollen. Nebeneinander in die Form stellen und mit restlichem Käse bestreuen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3)  etwa 40 Minuten goldbraun backen. Mit restlichem Basilikum garnieren.