Klassiker mal anders

Chili con carne mit Pute

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Chili con carne mit Pute

Chili con carne mit Pute - Leichte Variante des beliebten mexikanischen Eintopfs, der auf keiner Party fehlen darf!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch wenn dieses Chili con Carne mit Pute eher mit ungewöhnlichen Zutaten zubereitet wird, ist es wie ein übliches Chili scharf. Genau diese Schärfe ist auch gesund, denn sie regt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. 

Das Putenfleisch punktet mit reichlich sättigendem Eiweiß. Zudem enthält das Fleisch weniger Fett als Hackfleisch, welches üblicherweise für Chili con Carne verwendet wird.

Sollte Ihnen der Eintopf zu scharf sein, dann können Sie es mit einm Klecks saurer Sahne abmildern. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein40 g(41 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K19,9 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium939 mg(23 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Putenbrustfilet
285 g Mais (Abtropfgewicht, Dose)
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
2 Chilischoten
3 EL Rapsöl
2 EL Paprikapulver (edelsüß)
300 ml Fleischbrühe
200 g passierte Tomaten (Glas oder Dose)
Salz
Pfeffer
3 Stiele Petersilie
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Putenfleisch bei Bedarf unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

2.

Mais in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und hacken.

3.

Paprika- und Chilischoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und fein würfeln.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze anbraten. Paprikapulver untermischen, Zwiebeln, Chili- und Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. Brühe und passierte Tomaten zugießen, aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

5.

Mais unterheben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

6.

Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Chili con Carne mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.