Frittierte Lachsbällchen auf Bohnengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Lachsbällchen auf Bohnengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Sojasauce
3 EL
1 EL
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
125 ml
Kokosmilch Dose, ungesüsst
1
Für das Gemüse
1 Bund
150 g
Sojabohne aus der Dose
150
dicke grüne Bohnen frisch oder TK, aufgetaut
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Fischbällchen
600 g
2
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1 Msp.
1 EL
500 ml
Öl zum Fritieren
50 g
150 g
1
1
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilet hacken und mit durchgepresstem Knoblauch, Ingwer, Sesamöl, Chilipulver, 1 EL Essig und Salz vermischen und ca. 20 Min. marinieren lassen.
2.
Für die Sojasauce Zucker mit der Sojasauce, Balsamico-Essig, Ingwer, durchgepressten Knoblauch und Kokosmilch zu einer Sauce vermischen, in einem Topf dann ca. 1 Min. köcheln lassen.
3.

Fisch untermischen, mit Salz würzen und diese Masse zu kleinen tischtennisballgrossen Bällchen formen.

4.
Mehl, Stärke und Ei mit ca. 200 ml kaltes Wasser zum einem Teig verrühren.
5.
Pflanzenöl in einem Topf oder Friteuse (180°) erhitzen.
6.
Für das Gemüse Frühlingszwiebeln waschen, putzen, und das Weisse und Hellgrüne kleinschneiden. In heisser Butter ca. 5 Min. dünsten, die abgetropften Bohnen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und erhitzen lassen.
7.
Die Fischbällchen nacheinander durch den Teig ziehen und portionsweise im heissen Öl goldbraun frittieren, abtropfen lassen und warm halten.
8.
Lachs-Tempura auf dem Bohnengemüse und der Sauce anrichten und servieren.
 
fisch eiweiss ? wie soll das gehen ?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da s ist Quatsch. Hier wurde bei der Dateneingabe ein Fehler gemacht. Wir haben das Eiweiß nun gestrichen.