Leichtes Mittagessen

Grüne Bohnen mit Ei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüne Bohnen mit Ei

Grüne Bohnen mit Ei - eine leichte, aber sättigende Mahlzeit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
83 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In grünen Bohnen befinden sich, mit der Ausnahme von Vitamin B12, sämtliche B Vitamine. Vor allem das Vitamin B2, auch Riboflavin genannt, ist reichlich enthalten und spielt eine wichtige Rolle für den Glukose- und Fettstoffwechsel. Mit einem hohen Gehalt an Proteinen können Eier punkten. Zudem kann das Protein von Eiern zu 100% vom Körper verwertet werden, was die Grünen Bohnen mit Ei zu einem Gericht mit sehr hochwertiger Proteinquelle macht. 

Wer aus den Grünen Bohnen mit Ei eine vegane Variante zaubern möchte, kann die Eier mit Tofu-Rührei ersetzten. Dazu einen Block Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit Gewürzen in einer Pfanne anbraten. Ein genaues Rezept können Sie hier finden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K75,5 μg(126 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin22,7 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium417 mg(10 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g grüne Bohnen
Salz
4 Eier
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Senf
2 EL Sherryessig
50 ml Olivenöl
1 TL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Schnittlauch
2 EL Kapern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölKapernSchnittlauchSenfHonigSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser für 8 Minuten blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Eier für etwas 10 Minuten hart kochen, kalt abspülen, pellen und halbieren. Vier der Eierhälften hacken.

3.

Schalotten schälen und fein würfeln. Mit Senf, Essig und Olivenöl zu einer Vinaigrette verschlagen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden. Abgetropften Bohnen mit Vinaigrette, gehackten Eiern, Schnittlauch und Kapern vermischen. Auf Tellern anrichten und mit den restlichen Eierhälften garnieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite