0

Hackfleisch-Kohlpastete

Rezeptautor: EAT SMARTER
Hackfleisch-Kohlpastete
0
Drucken
2 h
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Stück (ca. 6 Personen)
Für den Teig
600 g
300 g
1 TL
1
Für die Füllung
1 kg
2
50 g
2
Eier hart gekocht
3 EL
Dill gehackt
2 EL
Petersilie gehackt
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
2
verquirlte Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Butter in Stücken, Salz und Ei zugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten und dabei 8-12 EL Wasser unterarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
Schritt 2/2
Für die Füllung den Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Den Kohl in Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Butter in einem feuerfesten Topf zerlassen und die Zwiebeln darin hell anschwitzen. Den Kohl zufügen, 1/4 l Wasser angießen und den Deckel auflegen. Den Kohl bei 180°C Umluft im vorgeheizten Ofen 30-40 Min. garen. Wenn der Kohl weich ist, den Deckel abnehmen, damit die Flüssigkeit verdampfen kann. Den Kohl abtropfen und etwas abkühlen lassen. Die Eier pellen, klein würfeln und mit den Kräutern und Gewürzen unter den Kohl mischen. Den Teig kurz durchkneten und in ein etwas größeres und ein etwas kleineres Stück teilen. Beide Stücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 rechteckigen Teigplatten von 3-4 mm Stärke ausrollen. Die Füllung in Form eines länglichen Blocks auf die etwas kleinere Platte geben, dabei einen 3 cm breiten Rand freilassen. Den Rand der unteren Teigplatte mit Eigelb einstreichen. Das etwas größere Teigrechteck mit Hilfe eines Nudelholzes über der Füllung abrollen. Den Teig um die Füllung formen. Die Ränder abschneiden, dabei die Ecken abrunden und breit zusammendrücken. Den Rand an der Oberfläche mit Eigelb bestreichen und so nach oben umschlagen, dass eine Rolle entsteht. Mit dem Daumen leicht andrücken. Mit einem Teigkneifer verzieren. Nur die hoch stehenden Teile mit Eigelb bepinseln. Mittig eine Öffnung ausstechen und einen Kamin aus Alufolie einsetzen. Aus den Teigresten Blätter ausschneiden, diese mit Eigelb bestreichen und die Oberfläche damit verzieren. Um den Kamin eine Rosette legen. Die Pastete auf ein gefettetes Blech setzen und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, damit sie beim Backen die Form behält. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 40-45 Minuten backen, herausnehmen und vor dem Servieren die Alufolie entfernen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Aobosi Digital Fritteuse, Heißluftfritteuse, 3,5 L Fritteuse ohne Fett, 1500 Watt, Großes LED-Display mit Touch-Control-Sensor, Schwarz, Extra-Gratis-Zubehör
VON AMAZON
72,25 €
Läuft ab in:
SILBERTHAL Dressingshaker aus Glas mit Rezepten – 500 ml – Spülmaschinenfest
VON AMAZON
14,97 €
Läuft ab in:
FRX Elektrischer Eierkocher für bis zu 7 Eier Egg Boiler ovomat
VON AMAZON
21,24 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages