EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pfannen-Lachsfilet

mit roten Zwiebeln und Orangen
4.444445
Durchschnitt: 4.4 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Pfannen-Lachsfilet

Pfannen-Lachsfilet - Ein schnelles Fischrezept, inspiriert von der sizilianischen Küche

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit jedem Happen Fisch tanken Sie Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst bilden kann. Diese Fettsäuren verbessern den Fettstoffwechsel und helfen, Blutgefäße elastisch zu halten und "schlechtes" Cholesterin abzubauen; so vermindern sie das Herzinfarktrisiko.

Für eine rundum ausgewogene Mahlzeit fehlen nur noch die Kohlenhydrate. Servieren Sie also eine Portion Nudeln, Kartoffeln oder Reis zum eiweißreichen Lachs.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein26 g(27 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D19,6 μg(98 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium881 mg(22 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin42 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
3
2
3 Stiele
25 g
40 g
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletPistazieÖlBasilikumZwiebelBio-Orange
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Pinsel, 1 Deckel, 1 Zitruspresse, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 1

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

2.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 2

1 Orange so dick schälen, dass die Schale und sämtliche weiße Haut entfernt wird. Orange in Scheiben schneiden und grob hacken.

3.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 3

Die 2. Orange heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Orange halbieren und auspressen.

4.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 4

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Pistazien ebenfalls hacken.

5.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 5

Lachsscheiben waschen, trockentupfen und mit etwas Öl einstreichen. Die Pistazien auf eine Seite der Fischscheiben verteilen.

6.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 6

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten unter Rühren dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 7

Orangensaft und -schale mit Essig in die Pfanne geben und 3 Minuten zugedeckt weiterkochen lassen.

8.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 8

Orangenstücke zu den Zwiebeln geben, Basilikum untermischen. Auf Teller geben.

9.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 9

Die Pfanne auswischen, dann stark erhitzen. Fischscheiben leicht salzen.

10.
Pfannen-Lachsfilet Zubereitung Schritt 10

Lachsscheiben mit der mit Pistazien belegten Seite nach unten in die Pfanne geben und 30 Sekunden bei starker Hitze braten. Wenden, nochmals 30 Sekunden braten, zum Zwiebelgemüse legen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel mühelos in Spalten schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie eine Orange richtig in Scheiben schneiden und grob hacken
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Wie Sie Orangen kinderleicht waschen und trockenreiben
Wie Sie Orangenschale am besten fein abreiben
Wie Sie eine Orange optimal auspressen
Wie Sie Basilikum richtig waschen und die Blättchen abzupfen
Wie Sie Basilikumblätter am besten grob hacken
Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten
Wie Sie ein Lachsfilet perfekt in der Pfanne braten
 
Wirklich super lecker. Die Pistazien passen super zum Lachs. Und die Orangensoße ist wirklich überaus lecker. Ich hab nur nicht so viel herausbekommen und werde nächstes Mal den Zwiebel irgendwann rausnehmen, weil ich den nicht mitesse. Habe mit ein paar Erbsen und Petersilienkartoffeln serviert. Ein Gedicht dieses Rezept.
 
Ein wirklich tolles Rezept, hat super gepasst alles.
 
Sehr leckere Kombination die ich so vorher nicht kannte...
 
Sehr leckere Kombination die ich so vorher nicht kannte...
 
Kann man auch Lachs aus der Tiefkühltruhe dafür verwenden? Muss man den dann auftauen oder einfach länger braten? EAT SMARTER sagt: Gefrorenen Lachs können Sie verwenden, aber er sollte vor dem Garen schonend aufgetaut werden. Gleichmäßig dünne Scheiben erhalten Sie, wenn Sie die Fischfilets im halb gefrorenen Zustand schneiden.
 
Das schmeckt echt genauso gut wie es aussieht!! Die Orange mit dem Fisch macht sich sehr gut. Wir haben Couscous dazugegessen - eine empfehlenswerte Kombi!
 
Ich war total erstaunt, aber der Lachs ist echt in der kurzen Zeit auf den Punkt okay. Hat extrem gemundet, dankeschön!
 
Sehr lecker. Ich habe es neulich mit Rotkohl abgewandelt. Einfach zu den Zwiebeln dazu und mit andünsten