Polentaknödel auf Pfifferlingsragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaknödel auf Pfifferlingsragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D5,6 μg(28 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K34,3 μg(57 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin21,5 mg(179 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin41,8 μg(93 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.042 mg(26 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen16,9 mg(113 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren21,3 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Pfifferlinge
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 Handvoll Petersilie
300 ml Milch
400 ml Gemüsebrühe
75 g Butter
300 g Polenta (Instant)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
3 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfifferlingMilchPolentaButterOlivenölPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfifferlinge (nur falls nötig) waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und putzen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
2.
Die Milch und die Gemüsebrühe zusammen mit 50 g Butter erhitzen und zum Kochen bringen. Die Polenta einrühren, unter ständigem Rühren aufkochen, vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Umrühren etwas abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Polenta zu Knödeln formen und in einer Auflaufform verteilen. Die übrige Butter schmelzen lassen und auf die Knödel pinseln. Im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
5.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig anbraten. Die Pilze hinzufügen und unter gelegentlichem Wenden braten, bis ausgetretene Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie unterschwenken und mit den Knödeln servieren.