EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Saisonale Küche

Spargelsalat mit Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Spargelsalat mit Erdbeeren

Spargelsalat mit Erdbeeren - Perfekt als Beilage oder leichtes Abendessen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
163
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lebensnotwendige Omega-6-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann, liefert uns Traubenkernöl. Sie sind Bestandteil von Zellmembranen und wichtig für verschiedene Stoffwechselfunktionen, unter anderem sorgen sie für eine strahlende Haut mit schönem Teint. Als Antioxidans schützt Vitamin E aus Spargel unsere Zellen und kann Schäden durch freie Radikale abwehren. Es hat einen günstigen Einfluss auf Entzündungsreaktionen und beugt Arterienverkalkung vor.

Sie möchten den Spargelsalat mit Erdbeeren als Hauptgericht genießen? Dann können Sie für eine länger anhaltende Sättigung dazu selbst gebackene Brötchen oder Baguette reichen. Wie wäre es mit unseren smarten Dinkel-Vollkornbrötchen oder  knusprigem Sauerteig-Baguette?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien163 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K106,9 μg(178 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium440 mg(11 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g weißer Spargel
Salz
1 TL Rohrohrzucker
250 g Erdbeeren
2 EL Essig
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
3 EL Traubenkernöl
2 EL Pinienkerne (à 15 g)
2 Handvoll Wildkräuter (à 5 g; z. B. Rucola und Sauerampfer)
1 Bund Schnittlauch mit Blüten (20 g)
1 Handvoll essbare Blüten (à 5 g)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen, waschen und holzige Enden abschneiden. Stangen in kochendem Salzwasser mit Zucker in 10–12 Minuten bei kleiner Hitze bissfest garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Erdbeeren putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Etwa 50 g davon mit Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Traubenkernöl zu einem Dressing fein pürieren.

3.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 3–4 Minuten goldbraun rösten. Wildkräuter, Schnittlauch und Essblüten verlesen, vorsichtig waschen und trocken schütteln bzw. tupfen.

4.

Wildkräuter auf 4 Teller verteilen, Erdbeeren und Spargel darauf anrichten. Spargelsalat mit Erdbeeren mit Dressing beträufeln und mit Pinienkernen bestreuen. Zum Servieren mit Schnittlauch und Essblüten garnieren.

 
Habe das Rezept am Wochenende gemacht, allerdings mit grünem Spargel, war super! Liebe Grüße
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite