2
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thai-Suppe

mit Reisnudeln und Hähnchenbrustfilet

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Thai-Suppe

Thai-Suppe - Heiß, ein wenig scharf und rundum gesund: Asien zum Weglöffeln

2
Drucken
400
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Deckel, 1 Topf

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 1

Knoblauch schälen und fein hacken. Hähnchbrustfilets in 2 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Knoblauch mischen.

So einfach lässt sich Knoblauch schälen
Schritt 2/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 2

Zitronengras putzen, waschen und fein schneiden. Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

Wie Sie Zitronengras perfekt putzen
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schritt 3/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 3

Die Chilischoten längs halbieren und längs in sehr feine Streifen schneiden. Die Maiskolben halbieren.

Wie Sie eine Chilischote am besten putzen und in Streifen schneiden
Schritt 4/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 4

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Currypaste mit dem Zitronengras darin unter Rühren 2 Minuten andünsten.

Schritt 5/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 5

Limettenblätter waschen. Brühe, Limettenblätter, Ingwer und Chilischoten zur Gewürzmischung in den Topf geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen.

Schritt 6/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 6

Die Reisnudeln dazugeben und 1 Minute kochen.

Schritt 7/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 7

Hähnchenfleisch und Mais hineingeben und 6 Minuten unter gelegentlichem Rühren zugedeckt kochen.

Schritt 8/8
Thai-Suppe Zubereitung Schritt 8

Inzwischen Thai-Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Die Thai-Suppe mit Fischsauce würzen und mit Thai-Basilikum bestreuen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Christoph vom 22.05.15 Ich habe die Suppe nachgekocht,habe aber das Zitronengras im ganzem mitgekocht und später herausgenommen.Leider hatte ich keine Mini Maiskolben und hab mir dann mit gefrorenem China Gemüse ausgeholfen. ansonsten hielt ich mich ans Rezept Es war sehr lecker und hat meiner ganzen Familie geschmeckt.
 
Ich habe die Suppe gerade nachgekocht. Ich hatte mich schon gewundert, dass das Zitronengras klein geschnitten werden soll, da es ja auch gekocht hart bleibt. Und genauso war es auch und die Suppe damit kaum essbar, es sei denn man möchte einzeln die Zitronengrasstücke heraus sammeln. Meine Empfehlung daher: das Zitronengras nur in grobe Stücke schneiden und leicht flach drücken für eine bessere Geschmacksentfaltung. Dann kann man es beim Essen einfacher herausnehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

LoFelt® - 5er-Set – Premium Stapelschutz für Pfannen, Töpfe und Schüsseln aus Filz - XXL 38cm - Pfannenschutz Topfschutz
VON AMAZON
10,15 €
Läuft ab in:
Detaillierter Staubsauger-ansatz, Staubsaugeraufsatz, Kreatools Bürste Universal Staubsauger Pinsel Reinigungswerkzeuge klein Reinigungsbürste für Air Vents, Tastaturen, Schubladen, Auto, Werkzeuge, Kunsthandwerk, Schmuck, Pflanzen
VON AMAZON
10,79 €
Läuft ab in:
XINZUO Santoku Messer 18cm Japanischer Stahl Küchenmesser 3 Schicht High Carbon 440C Schmiedestahl Santokumesser mit Bequemen G10 Griff - Yun Serie
VON AMAZON
25,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages