23
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Wirsing-Lasagne

mit Tomatensauce

4.266665
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Wirsing-Lasagne
325
kcal
Brennwert

Wirsing-Lasagne - Wirsing-Lasagne: Kommt duftend aus dem Ofen und begeistert Groß und Klein

23
Drucken
mittel
Schwierigkeit
40 min
Zubereitung
 • Fertig in 1 h 35 min
Fertig
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Wirsing-Lasagne versorgt uns mit einem Bündel an Vitalstoffen, darunter viel Vitamin E. Im Körper beeinflusst es die Geschmeidigkeit aller Zellmembranen sowie die Aktivität von Enzymen positiv. Außerdem ist viel Kalium enthalten – wichtig für den Wasserhaushalt und die Reizübertragung zwischen den Nerven.

Lasagne schmeckt auch prima mit Spitz- oder Chinakohl. Da beide etwas zarter als Wirsing sind, reduziert sich die Zeit fürs Dünsten um 5 Minuten.

Fett10 g
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Eiweiß / Protein16 g
Ballaststoffe10,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien325
1 Portion enthält
Brennwert325
Eiweiß/Protein/g16
Fett/g10
gesättigte Fettsäuren/g3,3
Kohlenhydrate/g39
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g10,5
BE3,5
Cholesterin/mg12
Harnsäure/mg113
Vitamin A/mg0,2
Vitamin D/μg0,1
Vitamin E/mg5,4
Vitamin B₁/mg0,4
Vitamin B₂/mg0,2
Niacin/mg5,2
Vitamin B₆/mg0,4
Folsäure/μg112
Pantothensäure/mg1
Biotin/μg6,3
Vitamin B₁₂/μg0,4
Vitamin C/mg49
Kalium/mg702
Kalzium/mg264
Magnesium/mg94
Eisen/mg3,6
Jod/μg18
Zink/mg2,6

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 3 Töpfe mit Deckel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 feine Reibe, 1 rechteckige Auflaufform (20x28 cm), 1 Schneebesen, 1 kleine Kelle, 1 Holzlöffel

Zutaten

für 4 Portionen
1
kleiner Wirsing (600 g)
2
mittelgroße Zwiebeln
350 ml
klassische Gemüsebrühe
1 TL
getrockneter Thymian
½ TL
5
kleine Tomaten (à 50 g)
1
2 EL
400 g
Pizzatomaten (Dose; Abtropfgewicht)
Paprikapulver (rosenscharf)
100 ml
1 ½ EL
3 EL
geriebener Emmentaler
12
Vollkorn-Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 1

Wirsing waschen, putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

Schritt 2/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 2

Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden.

Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schritt 3/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 3

In einem Topf 100 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Thymian, Fenchel, Wirsing- und Zwiebelstreifen darin aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

Schritt 4/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 5/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 5

Knoblauch schälen und hacken. Restliche Zwiebel halbieren und klein würfeln.

Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 6/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 6

In einem 2. Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebelwürfel dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten.

Schritt 7/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 7

Pizzatomaten zufügen, einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 8/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 8

Restliches Olivenöl und restliche Gemüsebrühe in einem weiteren Topf aufkochen.

Schritt 9/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 9

Milch und Mehl in einer Schüssel mit einem Schneebesen glattrühren. Unter Rühren langsam in die Brühe-Öl-Mischung geben und erneut aufkochen lassen.

Schritt 10/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 10

2 EL geriebenen Käse unter die Flüssigkeit rühren und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Käsesauce salzen, pfeffern und etwas Muskat dazureiben.

Schritt 11/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 11

Die Hälfte der Tomatensauce in eine rechteckige Auflaufform (ca. 20x28 cm) geben. 1 Lage Lasagneblätter darauflegen, dann 1/3 der Käsesauce und danach die Hälfte vom Wirsinggemüse darauf verteilen.

Schritt 12/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 12

Darüber wieder 1 Schicht Lasagneblätter und die restliche Tomatensauce geben. 1 weitere Schicht Lasagneblätter darauflegen und nacheinander 1/3 Käsesauce und restliches Wirsinggemüse darauf verteilen.

Schritt 13/13
Wirsing-Lasagne Zubereitung Schritt 13

Mit einer letzten Schicht Lasagneblätter belegen, restliche Käsesauce daraufstreichen und Tomatenscheiben darüber verteilen. Restlichen geriebenen Käse darüberstreuen und pfeffern. Die Wirsing-Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen.

Kommentare

 
Sehr lecker! Danke für die schöne Inspiration.
 
Das Rezept ist lecker und ich werde es auch wieder einmal kochen. Ein schönes Alltagsessen.
 
Rezept klingt gut, allerdings habe ich die doppelte Menge an Tomatensauce und bechamel gemacht. Außerdem wurde ich mir wünschen, dass ein vorgeheizter Ofen als erstes vor den Kochschritten angekündigt wird! Danke für die gute Rezept-Idee!
 
Die Lasagne war super lecker, allerdings sollte man den Wirsing aus jeden Fall noch würzen !
 
Jeden Tag!!!! Für diese Lasagne würde ich Morde begehen! Auch mit Chinakohl sehr gut!
 
Ich habe gerade die Lasagne probiert und mag sie sehr als Winteralternative. Beim nächsten Mal werde ich jedoch den Wirsing nicht so lange Kochen, dafür aber sehr viel kleiner schneiden und jede Schicht salzen und pfeffern. sie war ein wenig fad nur so. Irgendwie wurde bei mir die Käsesoße im Topf auch nicht richtig sämig (lags vllt an der Sojamilch?) ich habe dann etwas Johannisbrotkernmehl hinzugefügt.
 
Super lecker! Koche es - auf Grund großer Abneigung von Fenchel und Emmentaler - ohne die Saamen und mit jungem Gouda. Dennoch richtig gut! Selbst die Spülerei hat mich nicht davon abgeschreckt, das Gericht ein zweites mal zu kochen, das Ergebnis ist einfach ZU gut! Und unfassbar, wie groß eine Portion nachher auch ist ^^ Da ich für mich alleine koche, friere ich die Hälfte portioniert ein. In der Micro aufgewärmt schmeckt es genauso gut wie frisch aus dem Ofen :) Da ich Lasagne auch selbst mache, benötigt das Gericht bei mir nur die Hälfte der Zeit im Ofen, da die Nudeln nicht weich werden müssen.
 
Super lecker! Ich habe es ohne Fenchelsaamen gekocht und es hat nichts gefehlt :-). Nächstes Mal mache ich etwas mehr von dieser Käsesoße. Ich hab allerdings etwas länger für die Zubereitung gebraucht als angegeben war. Bisschen nervig war die viele Spülerei (so viele Töpfe), aber es hat sich ja gelohnt.
 
An alle, die dieses Repezt mit Butter, Mascarpone etc. "aufgepeppt" haben. Warum muß immer alles mit Fett erschlagen werden? Fett ist geschmacksträger? Im Rahmen ja, aber bei zuviel schmeckt man nur noch Fett. Ich finde das Rezept lecker so wie es ist. Der Emmental gibt genügend Geschmack und braucht nicht ersetzt zu werden.
 
Einfach lecker. Eine gute Winteralternative zu Spinatlasagne. So isst sogar meine Tochter Wirsing.
 
Wow! Das war ja mal RICHTIG lecker! Ich bin kein wirklicher Freund von Wirsing und dachte, das wäre vielleicht mal eine Variante dieses Wintergemüse zu verwenden. Ich wurde positiv überrascht. Alles zusammen echt lecker! Einziges Manko: Es werden viel zu viele Töpfe, Auflaufform, Schüsseln etc. verbraucht. Als Handspülerin bevorzuge ich "1-2-Topfrezepte". Aber da es so lecker war, werde ich es wohl trotzdem nochmal machen. Hinweis: Ich habe statt Käse Marscapone unter die Milchsauce gemischt. Das war sehr lecker. Für alle die nicht so auf einen starken Käsegeschmack stehen, der alles überstrahlt (vor allem, da die Sauce nicht nur überbacken wird, sondern auch mit geschichtet).
 
Ich finde, dass etwas mehr Fett und somit Geschmack dem ganzen besser täten. Etwas mehr Käse und vielleicht auch eine intensiver schmeckende Sorte, etwas mehr Mühe bei der Zubereitung der Tomatensoße und wer ganz wagemutig ist vielleicht auch etwas Butter/Milch in die Käsesauce und das ganze schmeckt schon viel besser. Unverändert finde ich das Rezept sicherlich in Ordnung, aber nicht fantastisch.
 
Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und ich muss sagen, es war sehr lecker. Jedoch finde ich, dass aufgrund dessen, dass Gemüsebrühe verwendet wird, es kein Salz mehr bedarf, immer schön abschmecken, bevor man Salz hinzu fügt. In einer gesunden Ernährung sollte man darauf unbedingt achten. Des weiteren stellte sich mir die Frage, warum das Gemüse gedünstet werden soll, wenn es eh 45 min im Ofen gebacken wird. Da hat es genug Zeit, zu garen. Hätte man Arbeit gespart und das Gemüse wird nicht "tot" gekocht.
 
Da ich den Fenchel nicht mehr so in Erinnerung hatte hab ich mich auf das Experiment eingelassen. Jetzt weiß ich das ich Fenchel total un-lecker finde!!! Werde es demnächst mal ohne ausprobieren!
 
Ich als bekennender Carnivore, habe ein wenig geschmunzelt, als ich dieses Lasagne Rezept entdeckt habe. Meine Fleisch-Lasagne ist berühmt, berüchtigt! Hinterlässt ein zufriedenes Grinsen im Gesicht meiner Mitesser. Eine Lasagne ohne Fleisch? Hah!! Allerdings wurde ich durch zwei Zutaten beim Lesen dieses Rezeptes angetriggert: Wirsing und Fenchel. Ich liebe Wirsing!!!!! Ich liebe Fenchelsamen!!!!!!!!!!! Ok, was soll ich sagen? Das Grinsen meiner Mittesser nach verputzen der Veggie-Lasagne war heute Abend noch fetter als sonst! Dieses Rezept ist einfach der Hammer!! Wer unter einem vegetarischen Gericht Entbehrung versteht (so wie ich, meistens...), wird hier eines besseren belehrt. Die Mischung aus Nudeln, Wirsing und Käse ist einfach göttlich! Zum Reinsetzen!!
 
Ganz lecker, den Fenchel schmeckt man sehr raus, muss man mögen. Das nächste Mal würde ich die Tomaten oben drauf weg lassen, die machen das ganze viel zu wässrig.
 
Habe das Rezept nun schon zwei mal mit Chinakohl gemacht und bin mehr als zufrieden! Perfekte Veggie-Lasagne!
 
Ich habe hier schon öfters von Vollkorn-Lasagneblättern oder Vollkorn-Cannelloni gelesen. Wo bekomme ich die denn? Habe nun schon in verschiedenen Supermärkten und Reformhäusern gesucht, aber diese Nudeln noch als Vollkorn-Variante gefunden. Über einen Hinweis würde ich mich sehr freuen. EAT SMARTER sagt: In größeren Supermärkten dürfte dies eigentlich kein Problem sein, aber versuchen Sie es bitte einmal in einem Bioladen bzw. Bio-Supermarkt. Volkkorn-Lasagneblätter gibt es auch im Drogeriemarkt Rossmann.
 
Ja schmeckt nicht schlecht. Allerdings werde ich nächstes mal den Fenchel rauslassen und viel kräftiger würzen. Macht Pappsatt :-D
 
Mahlzeit... Dieses leckere Essen macht Lust, unseren Fleischkonsum noch mehr zu reduzieren! Wer erstmal weiß, wie diese Lasagne schmeckt, fragt sich was er jemals an der Bolognese-Version lecker fand! ... und Guten Appetit
 
Kann es wirklich sein, dass diese Menge an Essen so wenig Kalorien haben soll? Hört sich nämlich superlecker an. EAT SMARTER sagt: Diese Lasagne enthält tatsächlich nur gute 300 kcal pro Portion. Das liegt an der sehr fettarmen Zubereitungsart und der Verwendung von reichlich frischem Gemüse - so wird man mit wenigen Kalorien richtig satt!
 
Super lecker, ich bin total begeistert.
 
Tolles Herbst/Winterrezept!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Gemüseschneider, Gemüsehobel Verstellbar, Gurkenhobel, MILcea Hobel mit 3 verschiedenen Stärken, für Julienneschneider, Scheiben, Reiben und 1 spiralschneider Hand für Gemüsespaghetti (1) (1)
VON AMAZON
26,39 €
Läuft ab in:
DCOU neues Design Premium Regenbogen Herb Grinder 2,2 Zoll 4 Stück mit Pollen Catcher robuste Zink-Legierung Tabak-Grinder
VON AMAZON
11,48 €
Läuft ab in:
Liebeserklärung DU - Geschenkidee Valentinstag Frau Mann - Bild mit Rahmen - Geschenk Geburtstag Jahrestag Hochzeitstag
VON AMAZON
16,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages