print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratene Austernpilze auf Polenta

mit Rosmarin und Gouda
4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebratene Austernpilze auf Polenta

Gebratene Austernpilze auf Polenta - Vegetarisch gut: äußerst lecker und blitzschnell zubereitet

Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
434
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese leichte Hauptspeise kommt nicht nur bei lakto-vegetabil orientierten Vegetariern gut an. Das köstliche Pilzgericht liefert ganz ohne Fleisch und Fisch reichlich muskelstärkendes Eiweiß; Austernpilze bringen nämlich viele pflanzliche Proteine mit. Ebenfalls dabei: reichlich Ballaststoffe und sanft entwässernd wirkendes Kalium.

Eine kräftige Prise gehackte Petersilie tut dem Gericht hinsichtlich Geschmack und Vitamin-C-Kick gleichermaßen gut. Lecker dazu: etwas mitgebratener Knoblauch!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien434 kcal(21 %)
Protein15 g(15 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin29,1 μg(65 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium785 mg(20 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
150 g
100 g
400 g
2 EL
2 Zweige
20 g
alter Gouda (1 Stück)
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 1 Schneebesen, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Messbecher, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.
Gebratene Austernpilze auf Polenta Zubereitung Schritt 1

650 ml Wasser in einem Topf aufkochen und salzen. Maisgrieß unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen. Maisgrieß zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten garen, dabei immer wieder umrühren.

2.
Gebratene Austernpilze auf Polenta Zubereitung Schritt 2

Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden. Austernpilze putzen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

3.
Gebratene Austernpilze auf Polenta Zubereitung Schritt 3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Austernpilze und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten.

4.
Gebratene Austernpilze auf Polenta Zubereitung Schritt 4

Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abstreifen, grob hacken und zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 2 Minuten braten.

5.
Gebratene Austernpilze auf Polenta Zubereitung Schritt 5

Gouda raspeln und über die Pilze streuen. Polenta mit Salz abschmecken und mit den Austernpilzen anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Austernpilze richtig putzen
 
Die Pilze und Zwiebeln schmecken super, wenn man sie genau wie beschrieben macht. Die Polenta ist hingegen fad und verdient mehr Liebe. Ich habe sie mit Gemüsebrühe, Muskat, Koriander und einem Schuss Chipotle-Tabasco gemacht. Hat deutlich mehr Pepp! Die Kombination schmeckt dann sehr gut!
 
Sehr leckere Kombination und die Pilze mit Zwiebeln schmecken so wie hier beschrieben gemacht super. Aber ich empfehle, die Polenta nach einem Rezept zu machen, welches in einer würzigen Polenta resultiert. Die hier beschriebene Variante ist ein fader Brei. Mit Gemüsebrühe, Muskat, Koriander und einem Schuss Chipotle-Tabasco war das ganze gleich sehr viel pfiffiger!
 
Ausgesprochen lecker! Ich kenne Maisgrieß, aber wusste immer nicht, wozu ich das eigentlich essen soll. Die Kombi mit den Pilzen hat mir richtig gut geschmeckt! Ich hab noch einen Tomatensalat dazu gemacht, das fand ich eine tolle Ergänzung.
Schreiben Sie einen Kommentar