0

Käsespätzle

Käsespätzle
0
Drucken
881
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
1 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
500 g
Mehl z. B. Spätzlemehl
4
250 g
2 EL
flüssige Butter
2
3 EL
Pflanzenöl zum Frittieren
3 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Das Mehl mit 1-2 Prisen Salz in einer Schüssel vermischen. Die Eier unterrühren und so viel Wasser (ca. 200 ml) zugeben, bis der Teig schwer reißend (zähflüssig) von einem Löffel fällt. Den Spätzleteig 30 Minuten quellen lassen.
Schritt 2/6
Den Backofen auf 100°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Käse fein reiben.
Schritt 3/6
In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
Schritt 4/6
Evtl. nun noch etwas Wasser zum Teig geben, anschließend mit einem Spätzlehobel den Teig portionsweise in das kochende Salzwasser hobeln und 2-3 Minuten ziehen lassen. Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Die Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in Eiswasser abschrecken. Wenn alle Spätzle hergestellt sind, diese in geschmolzener Butter schwenken. Dann schichtweise mit dem geriebenem Käse in eine Auflaufform oder ofenfeste Pfanne geben. Abgedeckt in den vorgeheizten Backofen stellen.
Schritt 5/6
Die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit dem Mehl vermengen. Im heißen Fett goldbraun frittieren, danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Schritt 6/6
Die Käsespätzle mit den Zwiebelringen und dem Schnittlauch bestreut servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages