Karamell-Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karamell-Baiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker41 g(164 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium118 mg(3 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt46 g(184 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerOrangeZucker

Zutaten

für
4
Zutaten
3
100 g
Für den Karamell
50 g
1
Orange Saft
20 ml
brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Creme glänzend schlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 4 etwa gleich große Häufchen vom Eischnee mit einem Esslöffel auftragen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten außen leicht goldbraun und knusprig backen. Das Baiser sollte im Kern noch weich sein. Herausnehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
3.
Für die Karamellsauce den Zucker in eine Sauteuse streuen und goldbraun karamellisieren lassen.
4.
Mit dem Orangensaft ablöschen und die Sauce unter Rühren köcheln bis sich der Zucker gelöst hat.
5.
Den Topf von der Hitze nehmen und mit Orangenlikör verfeinern. Unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen.
6.
Das Baiser in Schälchen geben und mit dem Karamell beträufeln. Mit braunem Zucker bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter