Vegetarisch für Genießer

Kartoffelplätzchen – smarter

mit Steinpilzrahm
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kartoffelplätzchen – smarter

Kartoffelplätzchen – smarter - Das feine Aroma edler Pilze adelt die bodenständigen Küchlein

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
496
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es enthält kein Fleisch, sättigt trotzdem gut und liefert reichlich Vitamin D. Das ist besonders wichtig in der kalten Jahreszeit, wenn unser Körper wegen Sonnenmangel dieses Vitamin nicht selbst produzieren kann. Es unterstützt die Kalziumaufnahme und sorgt somit für feste Knochen und Zähne, wirkt zudem positiv auf das Immunsystem.

Wenn Sie möchten, können Sie die Rahmsauce auch mit frischen Champignons, Austernpilzen oder Kräuterseitlingen zubereiten. Pilze sind übrigens so gut wie das einzige "Gemüse" mit Vitamin D.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien496 kcal(24 %)
Protein15 g(15 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin24,2 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium963 mg(24 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin238 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K65,5 μg(109 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.021 mg(26 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin218 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
350 g
mehligkochende Kartoffeln
15 g
getrocknete Steinpilze
1
2
3 EL
125 ml
klassische Gemüsebrühe
125 ml
1 Bund
20 g
Meerrettich (1 Stück)
2
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 2 Pfannen, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Kartoffelstampfer, 1 Kaffeefiltertüte, 1 Teelöffel, 1 Sieb, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln waschen und mit Schale zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

2.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 2

Steinpilze in warmem Wasser einweichen.

3.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 3

Zwiebel und Schalotten schälen und getrennt fein würfeln. Zwiebelwürfel in einer Pfanne in 1 TL Öl glasig dünsten. In eine große Schüssel geben und beiseitestellen.

4.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 4

1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten.

5.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 5

Steinpilze ausdrücken, das Einweichwasser aufheben. Pilze in die Pfanne geben. Ein Sieb mit einer Filtertüte (oder einem Küchentuch) auslegen und das Einweichwasser dadurch in die Pfanne gießen.

6.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 6

Flüssigkeit vollständig einkochen lassen, dann Brühe und Sojacreme zugeben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze cremig einkochen lassen. Beiseitestellen.

7.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 7

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse zu den gedünsteten Zwiebeln drücken oder zu den Zwiebeln in die Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Schnittlauch untermischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

8.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 8

Meerrettich schälen, fein reiben und mit den Eiern zur Kartoffelmasse geben. Alles gründlich mischen, 1–2 TL Stärke untermischen.

9.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 9

Die Kartoffelmasse zu kleinen Kartoffelplätzchen formen.

10.
Kartoffelplätzchen – smarter Zubereitung Schritt 10

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelplätzchen in der restlichen Stärke wenden und von jeder Seite 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Sauce erneut aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kartoffelplätzchen servieren. Nach Belieben mit etwas Schnittlauch garnieren.

 
Hatte noch getrocknete Pilze vom Pilze sammeln und hab einfach die genommen, sehr lecker! Vor allem die leichte Schärfe durch den Meerrettich macht sich sehr gut in den Plätzchen. Schönen knackigen Salat dazu mit leichtem Dressing und ich bin so richtig glücklich - wobei einer eurer leckeren Nachtische wie z.B. Birnenkompott wäre auch noch gut. ;)
 
Die Kartoffelplätzchen sind mal was ganz anderes. Ich kannste es vorher garnicht. Es hat alles super geklappt und war sehr lecker! Tolles Rezept.