Kleine Blätterteig-Spargel-Tartes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Blätterteig-Spargel-Tartes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein11 g(11 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium165 mg(4 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin313 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Zutaten
250 g
8
1
24
Spargelspitzen vom grünen Spargel
2 EL
gehackte Zwiebeln
2 EL
gehackte Petersilie
60 g
Butter für die Förmchen
3 EL
50 g
Parmesan am Stück
20 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigButterParmesanZwiebelSchlagsahneMehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Spargel ca. 8 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen und beiseite stellen. 8 kleine rechteckige Förmchen einbuttern.
2.
Den aufgetauten Blätterteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen, in 8 Rechtecke schneiden und die Förmchen damit auskleiden. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig stechen. Die Teigränder mit dem Eigelb etwas einpinseln. Die Förmchen auf ein Backblech stellen und den Teig im heißen Backofen ca. 10 Min. goldgelb backen.
3.
In der Zwischenzeit die Eier im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen kräftig verquirlen. Die Butter Stückchenweise dazugeben und unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne kräftig unterschlagen. So lange im Wasserbad schlagen bis die Masse schön cremig ist. Dann die Petersilie unterrühren.
4.
Die Böden aus den Förmchen lösen. Vorsichtig auf jeden Boden etwas von der Creme verstreichen. Mit Spargel belegen, etwas Parmesan darauf reiben und sofort servieren.