print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kräuter-Hähnchenbrust mit Möhren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Hähnchenbrust mit Möhren
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert283 kcal(13 %)
Protein36 g(37 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K42,8 μg(71 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium895 mg(22 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure284 mg
Cholesterin95 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
560 g
Hähnchenbrustfilet mit Haut (4 Hähnchenbrustfilets)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
150 ml
4
1
Orange Saft
1 Handvoll
1 Handvoll
Kräuter Petersilie und Kerbel
50 g
1 EL
frisch geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. In der heißen Pfanne glasig anschwitzen. Mit dem Fond ablöschen. Das Hähnchen zurück in die Sauce legen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Möhren schälen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Im übrigen Öl in einer heißen Pfanne andünsten. Mit dem Orangensaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten gar dünsten.
3.
Die Kresse abbrausen und trocken schütteln.
4.
Die Hähnchenbrüste aus der Sauce nehmen und mit Alufolie bedeckt warm halten. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit der Crème légère und dem Parmesan unter den Fond rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nicht mehr kochen lassen.
5.
Das Hähnchen in Scheiben schneiden. Mit den Möhren auf Tellern anrichten und die Sauce darüber träufeln. Mit der Kresse bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar