Für die ganze Familie

Lasagne mit Gemüse-Bolognese

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lasagne mit Gemüse-Bolognese

Lasagne mit Gemüse-Bolognese - Das schmeckt Groß und Klein!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei dieser Lasagne mit Gemüse-Bolognese ist von allem etwas dabei. Langkettige Kohlenhydrate aus den Vollkornnudeln und dem Gemüse sorgen für einen gesunden Darm. Zusammen mit dem proteinreichen Hackfleisch sättigen siefür eine lange Zeit. Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe kommen in dem bunten Mix auch nicht zu kurz.

Die Lasagne mit Gemüse-Bolognese ist ziemlich mächtig und sättigend, daher reicht das Ofengericht auch für 6 Portionen, wenn sie zusätzlich einen Salat dazu reichen oder Kinder mit essen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein39 g(40 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K163,9 μg(273 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin18,5 μg(41 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.553 mg(39 %)
Calcium412 mg(41 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt15 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Messer, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen und in kochendem Salzwasser kurz garen (blanchieren). Abgießen, abschrecken, gut ausdrücken und klein hacken. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Sellerie waschen, putzen bzw. schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Tomaten waschen und halbieren.

2.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und  Rinderhackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Sellerie hinzufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren und Tomaten sowie Zucchini mit der Brühe hinzufügen. Gemüse-Bolognese etwa 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen bis die Sauce schön sämig ist. 

3.
Inzwischen Oregano waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zusammen mit Spinat in die Sauce geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.

Für die Béchamelsauce Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl einrühren und unter Rühren nach und nach Milch einfließen lassen. Einige Minuten sämig einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5.

Zum Einschichten etwas Gemüse-Bolognese auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Darauf 3 Nudelplatten legen und mit etwas Béchamelsauce bestreichen. So fortfahren bis alle Zutaten eingeschichtet sind. Mit Béchamelsauce abschließen. 

6.

Parmesan reiben und Lasagne damit bestreuen, dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten goldbraun backen.Danach kurz ruhen lassen, in Stücke schneiden und servieren.