EatSmarter Exklusiv-Rezept

Lauwarmer Meeresfrüchtesalat

mit Kartoffeln, Blumenkohl, Rucola und Kapernäpfeln
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat

Lauwarmer Meeresfrüchtesalat - Edler Hingucker mit hohem Genussfaktor

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Meeresfrüchte liefern reichlich Jod und Eiweiß, die Kartoffeln und der Blumenkohl sorgen für eine ordentliche Portion Ballaststoffe und Vitamine. Falls Sie etwas Fett einsparen möchten, ersetzen Sie einfach die Hälfte des Öls durch Gemüsebrühe.

Wer den Genuss mit Gästen teilen möchte, kann dieses Hauptgericht für zwei auch als Vorspeise für vier Personen servieren oder die Menge verdoppeln und den Salat als Bestandteil eines feinen Büfetts einplanen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein16 g(16 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.008 mg(25 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin89 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
125 g
200 g
festkochende Kartoffeln
50 g
Kapernäpfel (Glas; abgetropft)
2
50 g
Rucola (0.5 Bund)
½
2 EL
2 EL
300 g
Blumenkohl (0.5 Blumenkohl)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlKartoffelRucolaRapsölHaselnussölSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Schneebesen, 1 Salatschleuder, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 1

Meeresfrüchte auftauen lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kochendem Salzwasser 8 Minuten garen. In einem Sieb abgießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.

2.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 2

Kapernäpfel halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

3.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 3

Rucola putzen, in kaltem Wasser waschen und trockenschleudern.

4.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 4

Die Zitrone auspressen, 1 EL Saft abmessen, mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die beiden Öle mit einem Schneebesen unterschlagen.

5.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 5

Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen zerteilen. In kochendem Salzwasser 7 Minuten garen.

6.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 6

Nach 2-3 Minuten die Meeresfrüchte dazugeben.

7.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 7

Blumenkohl und Meeresfrüchte abgießen, gut abtropfen lassen und noch heiß in eine Schüssel geben.

8.
Lauwarmer Meeresfrüchtesalat Zubereitung Schritt 8

Kartoffeln, Kapernäpfel, Frühlingszwiebeln, Rucola sowie die Sauce untermischen und servieren.

 
Super lecker. Aber Kapernäpfel sind nicht mein Fall. Nichtsdestotrotz kann ich das Rezept weiterempfehlen ✌
 
Das gibt es bei mir morgen. Ich werde es euch berichten :)
 
klingt prima
 
Das werde ich mir sicher mal demnächst machen.