Pesto-Kartoffelsalat mit Wachteleiern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pesto-Kartoffelsalat mit Wachteleiern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig
Kalorien:
383
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien383 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K75,5 μg(126 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.154 mg(29 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g große Kartoffeln (festkochend; 4 große Kartoffeln)
Salz
16 Wachteleier
Für den Pesto:
Petersilie
Kerbel
Basilikum
4 Stiele Estragon
6 EL Olivenöl
einige Spritzer Essig
2 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer
Außerdem:
50 g Rucola
2 EL Kapern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölRucolaDijonsenfEstragonSalz
Produktempfehlung

Die Reste von den Kartoffeln für Suppen, Eintöpfe oder Pürees verwenden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen und waschen. Aus den Kartoffeln mit einem Kugelausstecher Bällchen ausstechen. In Salzwasser 7-8 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen (etwas Kochwasser für den Pesto auffangen) und auskühlen lassen.

2.

Wachteleier 4 Minuten kochen, kalt abschrecken und pellen.

3.

Für den Pesto Kräuter abbraussen, trockenschütteln und grob zerschneiden. Mit Olivenöl, Essig und Senf pürieren, eventuell etwas Kartoffelkochwasser zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln mit dem Pesto mischen.

4.

Rucola abbrausen, putzen und trockentupfen. Teller mit Rucola auslegen. Kartoffeln mit Kapern mischen und in die Mitte geben. Wachteleier halbieren und den Salat damit garnieren.