Dieses Kochbuch ist eine redaktionell zusammengestellte Auswahl unserer 30 besten Blaubeeren-Rezepte. Um aus allen unseren 302 Blaubeeren-Rezepten nach Ihren persönlichen Vorlieben zu filtern, klicken Sie hier.

Klein, herrlich süß und sofort verputzt: Wir lieben Blaubeeren – Sie auch?

Dann sollten Sie dieses Kochbuch nicht verpassen. Denn hier finden Sie unsere besten Rezepte mit Blaubeeren. Quark-Kuchen mit Blaubeersoße, Blaubeer-Pie und Blaubeerschnecken - wer kann da schon „Nein“ sagen?

Wie andere Sommerfrüchte passen die kleinen Beeren perfekt zu süßen Nachspeisen und werten die Kuchentafel nicht geschmacklich sondern auch optisch auf. Genug Gründe also um für den nächsten Kaffeeklatsch eine Mini-Blaubeer-Torte zu zaubern, finden Sie nicht?

Allerdings schmecken Blaubeeren nicht nur im Kuchen – Sie eignen sich auch hervorragend für ein cremiges Tiramisu mit Sommerbeeren oder Schoko-Zitronen-Mousse.

Blaubeeren – viele Nährstoffe, wenig Kalorien

Im Gegensatz zu anderem Sommerobst sind Blaubeeren unglaublich kalorienarm - sie liefern gerade einmal 36 Kcal auf 100 Gramm. Während anderes Obst viel Zucker enthält dürfen Sie hier bei einer Diät gerne zugreifen. Dabei sind wilde Blaubeeren besonders gesund, denn sie enthalten mehr von den wichtigen Nährstoffen als Kulturblaubeeren.

Beginnen Sie Ihren Morgen doch einmal mit unserem schnellen Müsli mit Beeren. Im Nu zubereitet ist dieses Frühstück ideal für alle bei denen es morgens hektisch zugeht. Kohlenhydrate sorgen für genug Energie um gut in den Tag zu starten und Beeren liefern eine ordentliche Portion Vitamin A, C und E.

Wer am Wochenende genug Zeit hat, kann zum Brunch leckere Mini-Pancakes mit Blaubeeren zaubern: Klein, fein und einfach unwiderstehlich. Besonders in Amerika kommen Pancakes regelmäßig auf den Frühstücksteller. Mit reichlich Zucker und Mehl im Teig und einer ordentlichen Portion Sahne on top werden sie jedoch schnell zur Kalorienbombe.

Allerdings können Sie die leckeren Pfannkuchen auch ganz einfach figurfreundlich zubereiten. Verwenden Sie statt Weizen- Vollkornmehl und ersetzen Sie einen Teil des Zuckers durch Apfelmus oder Bananenpüree im Teig. Wenn Sie sich kohlenhydratarm ernähren, können Sie auch Soja- oder Mandelmehl verwenden. Ganz gleich, wie Sie die kultigen Blaubeer-Pancakes genießen -  wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Blaubeeren richtig lagern und vorbereiten

Damit Ihre Blaubeeren besonders lange frisch bleiben sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass sie eine makellose Haut haben und schön prall aussehen. Sie sollten weder feucht sein, noch "verschumpelt“ wirken. Schauen Sie sich ruhig auch die Unterseite der Pappschachtel an - sie darf weder durchgeweicht noch verfärbt sein.

Blaubeeren sind druckempfindlich und schimmeln leicht. Am besten verbrauchen Sie die Beeren also möglichst bald und lagert sie bis dahin maximal 2-3 Tage locker auf einem großen Teller ausgebreitet und kühl.

Vor Verwendung die Blaubeeren am besten in einer Schüssel mit frischem Wasser hin- und herschwenken und dann in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Kochbücher von A-Z